mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software externer TFT flimmert, wenn Laptop am Netz


Autor: funky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benutze an meinem Laptop einen externen TFT Bildschirm.
Der Montitor hat ein zyklisches Flimmern mit horizontalen Streifen die 
über den Bildschirm flimmern.
Ich dachte erst, der Monitor wäre im Ar..., aber wie ich jetzt 
festgestellt habe, verschwindet das Flimmern wenn ich den Laptop vom 
Netz trenne. Dann ist das Bild astrein.

Ist das ein Erdungsproblem? Laptop hängt mit TFT an einer Steckdose(bzw 
an einer Steckdose im Zimmer hängt ein riesen Wust von Verteilerdosen 
usw, aber prinzipiell hängt alles an der gleichen Steckdose) Ich würde 
da jetzt einen ähnlichen Hintergund vermuten wie bei ner Brummschleife 
an der Steroanlage an die man den Laptop anschließt.

Kann man da irgendetwas gegen machen?
Es handelt sich um einen Acer Labtop mit VGA-Ausgang(weiß nicht ob das 
bei DVI auch auftreten kann?)

Autor: Der Fast (der9gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne ist das Netzteil. Schaltnetzteile hauen mächtig was raus (EMV). In 
Berlin mussten die die gesamten Monitore einer öffentlichen Anstalt mit 
zusätlichen Blechen abschirmen, wenn draussen ein ICE vorbeigelfitzt 
ist.

Zu deinem Prob: sihe hier "Ferritkern als Entstörfilter"

http://de.wikipedia.org/wiki/Ferritkern#Ferritkern...

Tausche mal das Kabel gegen sowas aus. Vlt. haben andere noch eine Idee

mfg

Autor: funky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ein Ferritkern ist bei mir am Laptopnetzteilkabel schon dran.

Scheint also nicht allzuviel zu bringen ;D


kann es was bringen ein anderes VGA Kabel zu verwenden? Das was beim 
Monitor dabei war, ist ziemlich dünn, sehr flexibel und sieht irgendwie 
nicht sehr abgeschirmt aus. Dei VGA Kabel die ich früher am 
Röhrenmonitor hatte waren deutlich dicker.
(Einen Ferritkern hat das Kabel aber auch)

Autor: Der Fast (der9gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin nicht wirklich EMV Fachmann, aber ich denke schon je dicker/mehr 
Geflecht ein Datenkabel als Schirmung hat umso besser?

mfg

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hatte ich bei mir auch mal. Wenn ich an meinen Desktop PC einen 
VGA-Beamer angeschlossen habe, flimmerte der unertraeglich, weil ich 
auch ein billiges Verlaengerungskabel genutzt habe. Ohne das Kabel an 
einem Notebook war es kaum noch festzustellen, und an einem Macbook war 
es ironischerweise ganz weg. Bei DVI sollte das nicht passieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.