mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Auslesen einer PS 2- Tastatur


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte eine PS/2-Tastatur auslesen und habe einige 
Verständnisfragen:

Die Tatstatur senden beim Drücken einer Taste einen Scancode, wird die 
Taste losgelassen, wird ein Break-Code gesendet.
Ist das alles, was die Tastatur sendet?

Angenommen, man drückt auf die Leertaste, dann kommt zuerst der Code 39 
(Hex) also  0011 1001.
Wird die Taste dann losgelassen, wird B9 gesendet, also 1011 1001.

Ist das alles, was gesendet wird?

Autor: Joerg Wolfram (joergwolfram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, beim Loslassen wäre es dann 0xf0 und danach der Scancode. Bei 
manchen Tasten ist es auch noch ein drittes Byte (oder in Einzelfällen 
auch mehr).

Gruß Jörg

Autor: Di Pi (drpepper) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Chris S. (schris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann die Tastatur auch umprogrammieren, daß sie direkt Ascii 
ausgibt,
als Beispiel.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird Dir mit einer handelsüblichen PC-Tastatur kaum gelingen. Die 
Zeit, wo in der Tastatur ein Standard-µC mit externem EPROM verbaut war, 
ist schon sehr lange her (das hat Cherry mal in den späten 80ern so 
gemacht, da war tatsächlich ein ROM-loses Mitglied der MCS-51-Familie 
mit einem externen EPROM verbaut, das war aber auch damals schon ein 
Sonderfall).

Autor: Chris S. (schris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das meinte ich nicht, die PC Tastatur lässt sich mittels
Kommandocodes auf ASCII oder auch andere Systeme umstellen, das ist
Standard geblieben.

Autor: Tommy Tulpe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das interessiert mich, wo kann man das nachlesen?
Gruß
Tom

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich würde eine Tastatur mit eingebautem uC sehr interessieren, doch 
entweder bin ich zu doof zum Suchen oder es gibt da wirklich keine 
Informationen zu, kann mir da einer von euch einen Typ nennen?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nein, das meinte ich nicht, die PC Tastatur lässt sich mittels
> Kommandocodes auf ASCII oder auch andere Systeme umstellen, das ist
> Standard geblieben.

Nein, das war es noch nie. Eine MF II-Tastatur (praktisch alle 
PC-Tastaturen seit 1986) kennt zwar drei verschiedene "command sets", 
aber keines davon sendet ASCII. Alle drei verwenden das Konzept von 
Make- und Breakcodes und alle drei wissen nichts über die auf den 
Tastenkappen aufgedruckte Belegung.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Man kann die Tastatur auch umprogrammieren, daß sie direkt Ascii
> ausgibt, als Beispiel.
Ja, wenn man den uC in der Tastatur umprogrammiert   ;-)


Zum Thema 39 --> B9
http://www.marjorie.de/ps2/scancode-set1.htm

XT-Tastatur (er lebe hoch ;-)
Aber so eine Tastatur gibts nicht mehr überall. Neue Tastaturen lassen 
sich u.U. nicht mal mehr auf diesen Scancode-Set 1 umschalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.