mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Sammlung versch. Elektronikteile


Autor: Abdul B. (rtz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe hier einige Elektronikteile und anderes die ich loswerden will.

Hier ist ein Link zu Bildern davon:

http://pixpack.net/gallery.show.html?timestamp=200...

Einiges ist gebraucht der Rest neu.
Den Bleiakku auf Bild 2 habe ich vor vielleicht einem Jahr gekauft und 
ist ungebraucht.
Die Kondensatoren auf Bild 3 sind aus einem Gerät, deren Zustand kenne 
ich also nicht.
Der Frequenzzähler auf Bild 6 ist von einem Flohmarkt. Es ist ein 
selbstgebasteltes Gerät. Habe es nie richtig ausgetestet da ich kein 
Frequenzgenerator habe. Geht jedenfalls an. Ein Gehäuse gibt es aber 
jedenfalls her.
Die Kamera auf Bild 7 ist irgendein altes Gerät (kein CCD oder so).
Die Platinen auf Bild 8 sind hauptsächlich Netzteile zum ausschlachten 
beispielsweise. Wenn jemand dran Interesse hat sonst werfe ich sie weg.
Auf Bild 5 ist ein Fixiertrommel aus nem Laserdrucker zB für das 
Tonerverfahren für Platinen. Habe sie jedoch nie auf Funktion getestet.
Ansonsten sieht man ja alles auf den Bildern.
Naja wenn jemand Fragen hat beantworte ich sie gerne.

Bis dann!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Preisvorstellungen für alles und die größeren Einzelteile?

Autor: Wo denn nun ? (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo sind deine Bauteile ? Sieht ja aus wie im Discounterdialog ! Also 
mach dann mal auch solche Preise !

Autor: Wo denn nun ? (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo sind deine Bauteile ? Sieht ja aus wie im Discounterkatalog ! Also 
mach dann mal auch solche Preise !

Autor: Paulo M. (paulo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hätte Interesse an dem Frequenzzähler (Gehäuse).
Ich würde so 10€ inkl. Versand bieten, eventuell die Quarze auch.

Gruß

Autor: Abdul B. (rtz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich vergessen hatte zu erwähnen, die Transistoren die zu sehen sind, 
sind eher unbekannte Werte. Zumindest konnte ich keine Datenblätter 
finden.
Also der Kram ist in der Nähe von Alzey. Würde es aber auch verschicken.
Das Packet habe ich jetzt mal gepackt. Würde mit DHL 9,90 € + 2 € für 
den Karton kosten. Also ich will den Kram eigentlich nur komplett 
abgeben. Die Platinen kann ich auch entsorgen.
Ich mache einen Vorschlag: Versand + 10 € Aufwandsentschädigung, also 
21,90 €.
Wer es sich selbst abholen will kann das gerne tun. Dann eben nur 10 €.

Hat jemand Interesse?

Autor: Abdul B. (rtz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf Bild 2 unten ist der optische Teil (mit Chip) aus einer alten 
Videokamera. Rechts daneben ist der zugehörige Sucher, also eine kleine 
Bildröhre.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul B. wrote:
> Hier ist ein Link zu Bildern davon:

Sehr hilfreich. Man kann dann also aufgrund eines Bilderraetsels 
erraten, um was es sich handeln koennte.

> Den Bleiakku auf Bild 2 habe ich vor vielleicht einem Jahr gekauft und
> ist ungebraucht.

Und somit unbrauchbar, weil tiefentladen. Zumindest das weiss man dann 
schon.

> Die Kondensatoren auf Bild 3 sind aus einem Gerät, deren Zustand kenne
> ich also nicht.

Und weil Du Dir den Gang zum Muelleimer sparen willst, traegst Du sie 
lieber gegen Entgelt zur Post, richtig?

> Der Frequenzzähler auf Bild 6 ist von einem Flohmarkt. Es ist ein
> selbstgebasteltes Gerät. Habe es nie richtig ausgetestet

Mit anderen Worten: Elektronikschrott.

> Die Kamera auf Bild 7 ist irgendein altes Gerät (kein CCD oder so).
> Die Platinen auf Bild 8 sind hauptsächlich Netzteile zum ausschlachten
> beispielsweise. Wenn jemand dran Interesse hat sonst werfe ich sie weg.

Die Entsorgung von Elektronikschrott ist teilweise kostenpflichtig, d.h. 
Du wirst dafuer bezahlen, nicht umgekehrt.

> Auf Bild 5 ist ein Fixiertrommel aus nem Laserdrucker zB für das
> Tonerverfahren für Platinen. Habe sie jedoch nie auf Funktion getestet.
> Ansonsten sieht man ja alles auf den Bildern.
> Naja wenn jemand Fragen hat beantworte ich sie gerne.

Sorry, aber bei dem Zeug, was hier teilweise (eiskalt) angeboten wird, 
kann ich's mir einfach nicht mehr verkneifen. "Unter aller Sau" waere 
noch freundlich ausgedrueckt.

Autor: Abdul B. (rtz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich wollte eigentlich nur meine Elektronikteile hier loswerden die 
ich nicht mehr brauche. Dass es sich hier nicht um ein schön sortiertes 
Bauteilesortiment handelt ist schon klar. Und ob das Schrott ist, ist 
eher Ansichtssache. Für einen Bastler ist der Kram durchaus brauchbar. 
Für mich lohnt sich der Aufwand ohnehin nicht. Fotos machen, verpacken, 
Beiträge schreiben zur Post gehen. Da ist der Aufwand zur Deponie zu 
gehen und den Kram übrigens KOSTENLOS zu entsorgen deutlich geringer. 
Ich wollte die Sachen nur nicht wegwerfen und dachte es freut sich 
jemand darüber. Den Aufwand würde ich für mich auch nicht für 20 Euro 
schieben.

So nun zum Akku:
Der Akku ist ein BleiGel Akku. Die haben von Natur aus eine deutlich 
geringere Selbstentladung als normale (lese das in wiki nach). Mein Akku 
hat laut Produktbeschreibung ein lange Lebensdauer und ist für 
Notstromversorgungen geignet. Ich habe die Spannung gemessen und diese 
liegt bei ca. 12 V was der Spannung bei voller Ladung entspricht. Er ist 
also nicht tiefentladen. Und nein, ich habe ihn nicht selbst geladen um 
das behaupten zu können. Der Akku ist also noch topp in Ordnung. Hier 
ist ein Link:
http://www.pollin.de/shop/shop.php

Was den Frequenzzähler betrifft habe ich auch nie etwas anderes 
behauptet. Ich sagte ja, dass es zumindest ein Gehäuse hergibt. Und 
einige Logikelemente sind auch noch drin. Von brauchbarem Neugerät habe 
ich nicht geredet.

Wenn du den Kram für Schrott hälst ist das deine Sache. Aber ich bitte 
dich drum dich nächstes Mal nicht gleich überall auszukotzen weil nicht 
jeder deiner Meinung sein muss. Hinzukommt dass du in diesem Fall auch 
noch Blödsinn geredet hast.

In diesem Sinne!

Achso....Bilderrätsel...wie gesagt falls Fragen sind beantworte ich sie 
gerne.....

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, lass dich nicht aus der Reserve locken, so geht das häufig hier- 
Problem ist wohl, dass 10€ evtl noch ok wären, nur incl. Versand ist es 
das Material vermutlich nicht wert...jmd aus der Nähe holts evtl mit dem 
Rad ab, aber alles andere wäre wohl Zufall. Zumal die Bauteile von der 
Aktualität her den TQFP Fetischisten hier wohl nicht in den Kram passen 
werden :)

Ich finds zumindest gut, dass du es anbietest!

Klaus.

Autor: Abdul B. (rtz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für den netten Beitrag! Vermutlich hast du recht.
Also, wer es für den Preis der Versandkosten haben will soll sich 
melden. Das sind dann 11,90€, wie oben beschrieben. Auf eigene Kosten 
verschicken will ichs dann doch nicht :-).
Sonst gehts halt doch zur Deponie.

Bis dann!

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toller Link zu Pollin, leider fuehrt der nichtmal zu einem Artikel. 
Verkauft Pollin die Blei-Akkus nicht schon gebraucht? :D

Autor: Abdul B. (rtz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
O Brother!
Mann kann auch normal mit Leuten reden! Macht euch das Spass oder was?
Geh auf die Pollin Seite und gib diese Artikelnummer ein:  270 606 
.....und du wirst sehen dass da nichts von gebraucht steht!

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannung wie gemessen? 
http://de.wikipedia.org/wiki/Starterbatterie#Wartu... 
12 Volt ist wohl nicht "voll"

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@linuxgeek

Was soll dieser Beitrag?
Wenn es für dich zu schlecht ist, dann brauchst du es nicht kaufen.

Wenn ein Bleiakku vollgeladen und neu ist, dann hält der ein Jahr 
Lagerzeit locker aus, ohne tiefentladen zu sein. Soviel zu Deinem 
technischen Verständnis.

Lässt sich nicht abstreiten dass Müll dabei ist, jedoch sind was ich 
gesehen habe auch brauchbare Teile vorhanden.

Warum soll etwas entsorgt werden wenn es vielleicht jemand anders noch 
brauchen kann? Kauf dir einen Bruchteil der Teile beim Elektronikhändler 
und rechne zusammen was das kostet.

Aber wenn die Deutsche Wirtschaft so weitermacht, werden noch so manche 
froh sein, wenn sie sich das Zeug aus den Müllcontainern wieder 
heraussuchen können :-)

Viele Grüße

Markus

Autor: blindili (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Teile noch da sind, nehme ich sie.

Bitte Mail an: blindili(ät)yahoo(punkt)de

Autor: Abdul B. (rtz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok mein Fehler. Der Akku ist nicht voll.
Aber tiefentladen ist er nicht. Mit 12 V Nennspg. hat der Akku 6 Zellen. 
Tiefentladen ist eine Zelle bei <1,8 V. Also müsste die Spg. bei diesem 
Akku unter 10,8 V sinken. Ich habe sie nochmal mit einem genaueren Gerät 
nachgemessen und sie beträgt 12,07 V.
Hier nachzulesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Bleiakku unter "Aufbau 
und Eigenschaften".

Autor: Abdul B. (rtz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus du sagst genau was ich denke! Danke!
blindili bekommt den Kram bzw. dass was er/sie davon haben will.

Autor: Paulo M. (paulo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wollte eigentlich nur den Frequenzzähler, bin aber gerne bereit alles 
für 20€ inklusive Versand zu nehmen.
Danke

Grup Paulo

Autor: Abdul B. (rtz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Paulo!

Tut mir echt leid wenn das jetzt in dem ganzen Trubel untergegangen ist, 
aber ich habe ja jetzt blindili schon die Zusage gegeben. Da kann ich 
nichts machen. Nichts für Ungut!

Bis dann!

P.S.: Ausserdem denke dass der Frequenzzähler alleine wirklich keine 20 
€ wert ist. Ich denke es ist sogesehen kein Verlust für dich!

Autor: Paulo M. (paulo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul B. wrote:
> Hi Paulo!
>
> Tut mir echt leid wenn das jetzt in dem ganzen Trubel untergegangen ist,
> aber ich habe ja jetzt blindili schon die Zusage gegeben. Da kann ich
> nichts machen. Nichts für Ungut!
>
> Bis dann!
>
> P.S.: Ausserdem denke dass der Frequenzzähler alleine wirklich keine 20
> € wert ist. Ich denke es ist sogesehen kein Verlust für dich!

Hallo,
kein Problem.

Gruß Paulo

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist zwar alles schon gesagt, aber wie manche leute sich hier aufregen 
können ist mir schleierhaft.

Abdul B. wrote:
>...Wenn jemand dran Interesse hat sonst werfe ich sie weg.
Sprich: er ist nicht zu faul zum Müllentsorger zu gehen, wie hier 
behauptet wurde, er macht hier lediglich ein nettes Angebot.
Wer nicht will, der hält einfach den Mund.

Einziger Vorwurf den man Abdul machen könnte: der externe Link stört 
etwas ;-)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch könnt ihr hoffen. VIelleicht meldet sich der Käufer nicht mehr. 
Dann ist das wieder für alle offen :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.