mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ethernet controller für PIC18xxx


Autor: M. L. (zwiedel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Bin dabei ein USV Netzteil an das Ethernet anzuschließen.
Habe mir zum Ausprobieren das Picdemnet2 von microchip geholt.
Mir ist aber immer wieder aufgefallen dass das board die connectivität
verliert --> time out. Kommt dann zustande, wenn das board 6sek kein 
Signal mehr bekommt. Meine Vermutung ist, dass das Ethernet ausgelastet 
ist und so kein transfer mehr stattfinden kann.
Wenn das wirklich so wäre, müsste ich mir etwas neues überlegen, da ein 
Netzausfall schließlich jederzeit vorkommen kann und ein 6sek langer 
Transferstopp nicht sein darf.
Meine überlegung wäre ein realtime ethernet. Aber bevor ich jetzt alles 
umwerfe will ich mir erst sicher sein.

Kann das Ethernet so ausgelastet sein, dass kein transfer mehr zwischen 
zB PC und USV stattfinden kann?

Danke schon mal im Voraus,


Gruß Zwiedel

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das 6sek lang kein Paket von deinem PIC empfangen oder versendet wird 
kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen.
Das einzige was eine wirklich verzögerte Kommunikation hervorrufen kann 
ist QoS wenn z.B. VoIP-Pakete eine höhere Priorität haben als normale. 
Und bei hohem Datenverkehr mit VoIP-Pakten dann der Rest hinten 
aussteht.
Ich würde zunächst den Fehler bei mir suchen...

Autor: M. L. (zwiedel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber es kam zB mal vor (große mail verschickt mit bis zu 20 mB an viele 
menschen ^^) dass dann wirklich das ethernet für knapp 30 min komplett 
ausgelastet war. also da ging nix mehr. Wie soll denn da noch ne 
komunikation statt finden?

Autor: M. L. (zwiedel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre für jede Antwort dankbar :D

Autor: M. L. (zwiedel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Ding ist. Ich hab hier 2 Router. --> ich brauch nen 
Proxyserver. Wenn ich den abschalte --> kein problem. Lass ich ihn aber 
an, spinnt ermanchmal. Hängt das mit dem Programm selbst zusammen oder 
kann auch das ethernet selbst daran schuld sein?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.