mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Werte in Tabelle ablegen (asm)


Autor: Stefan H. (stefh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,
bin neu hier und hab da gleich mal ne dumme Frage (ich weiß, gibt keine 
dummen Fragen, nur dumme Leute :P )
Vorab: Ich nutze AVR Studio und ATMega8 mit Assembler

Also: Ich möchte eine Tabelle erzeugen mit 10 Feldern und dann 
Timer-Werte vom TCNT0 hinein schreiben. Mit Feld 0 beginnen und 
automatisch hochzählen.
Was ich bisher getan hab:
feld_out:  .db    0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0
       
ldi  ZL, low(feld_out*2)  ; Z-Zeiger auf feld_out anlegen  
ldi  ZH, high(feld_out*2)

Auslesen ginge ja einfach über:
lpm    temp, Z+

Doch wie schreibe ich Werte hinein? Ich bitte um Lösungen, keine 
Denkansätze. Ist ein größeres Projekt, was zeitlich begrenzt ist.

Vielen Dank schonmal
Stefan

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du schreiben UND lesen willst mußt du entweder den RAM benutzen 
(inhalt geht verloren wenn das gerät ausgeschaltet wird) oder das 
EEPROM.
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori...

>Doch wie schreibe ich Werte hinein? Ich bitte um Lösungen, keine
>Denkansätze. Ist ein größeres Projekt, was zeitlich begrenzt ist.
Da sag ich jezt mal nix zu... Für konkrete Lösungen bezahlt man idR.
Und wenn man nen Projekt annimmt von dem man keine Ahung hat ist man 
selbst Schuld, dann müssen doch nicht andere DIR Lösungen für DEIN 
Projekt liefern...

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Platz im SRAM reservieren

.data

PLATZ: .byte 10

Zeiger nach Z und dann eben mit st Z+,temp reinschreiben.

>Doch wie schreibe ich Werte hinein? Ich bitte um Lösungen, keine
>Denkansätze. Ist ein größeres Projekt, was zeitlich begrenzt ist.

Lösungen gibt es für 50 €/h oder bin ich hier im falschen Film???

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Lösungen gibt es für 50 €/h oder bin ich hier im falschen Film???

Im falschen Film. Fuer den Fragenden sind 50E natuerlich viel zu teuer, 
und fuer den Wissenden viel zuwenig. Da bleibt nur selbst herausfinden. 
zB was ein Compiler denn so macht.

Autor: Stefan H. (stefh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke @Michael U., so gehts.
Und ihr Anderen, kommt mal wieder runter, war ja nicht böse gemeint. 
Wollte damit nur ausdrücken, dass ich mich nicht stundenlang mit einer 
solchen Lapalie befassen kann.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>dass ich mich nicht stundenlang mit einer solchen Lapalie befassen kann.

Da du diese Lappaliiiii aber selbst offensichtlich nicht hinbekommst, 
solltest es doch lieber tun.

Sonst fragst du uns am Ende morgen noch, wie du diese Daten wieder aus 
der Tabelle herausbekommst...

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und so als Hinweis: das *2 Muß dan aber weng bei der initialisierung.. 
Steht aber auch in dem Link von mir.. sogar mit "Lösung"

Autor: Stefan H. (stefh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab ich gelesen, vielen Dank @laeubi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.