mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED Matrix Verständnis


Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe eine Verständnisfrage zur LED Matrix 
(http://www.mikrocontroller.net/wikifiles/6/64/LED_...

- Warum bekommen die Transistoren unten einen Basiswiderstand? Von mir 
aus sollen die voll aufsteuern; den Strom durch CE hab ich ja durch LED 
und Widerstand begrenzt.

- Warum wurde hier im Forum vorgeschlagen, statt den NPNs unten mit 
Basiswiderstand PNPs zu verwenden? Ich kann doch nicht einfach die NPNs 
durch PNP ersetzen...?

MfG
Jan

Autor: JohnJohn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Basisstrom muss auch begrenzt werden. Da fließt sonst ein viel zu 
hoher Strom, der uC und/oder Transistor brät.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Warum wurde hier im Forum vorgeschlagen, statt den NPNs unten mit
>Basiswiderstand PNPs zu verwenden? Ich kann doch nicht einfach die NPNs
>durch PNP ersetzen...?

Doch kannst du. Allerdings nicht identisch angeschlossen. In dem Fall 
musst du Emitter_npn durch Kollektor_pnp und andersrum ersetzen. Basis 
bleibt gleich. Dadurch entsteht (wie die obigen Transistoren) eine 
Kollektorschaltung, auch Spannungsfolger genannt. Diese kommt ohne 
Basiswiderstände aus. (Diese würden sich auch nur negativ auswirken)

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, aber wenn ich dann unten PNP verwende, wodurch ist denn dann der 
Strom begrenzt?


Und außerdem: wenn ich einen (angenommenen) Strom Ic von 100 mA mit 
einer Verstärkung b=100 durch den Transistor jage, flißet dann trotzdem 
ein Strom IB > 1 mA?


Und warum brauchen die Transen oben keinen Basiswderstand? Die haben 
doch das gleiche Problem?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und außerdem: wenn ich einen (angenommenen) Strom Ic von 100 mA mit
>einer Verstärkung b=100 durch den Transistor jage, flißet dann trotzdem
>ein Strom IB > 1 mA?


Du hast die Kollektorschaltung nicht verstanden.

Es gilt:  Ic = B x Ib. Und wenn Ib fließt, gilt Ube = Ub-Ue = ~0,6V

        Uc=5V
         |         Nehmen wir mal an, die Basis ist mit Uc=5V
         |         verbunden, zB durch ein High an einem IC-Ausgang.
   Ub   |/C        Was passiert: Es wird ein Basisstrom fließen.
    ----| npn      Dieser lässt den B-fachen Kollektorstrom fließen.
        |\E        Die Summe aus Ib und Ic ist Ie. Dieser fließt durch
         |         den Lastwiderstand und der sei mal 101mA. Da aber
         |Ue       Ib 100mal kleiner als Ic sein muss, ist Ib=1mA
         |         und Ic=100mA. Die Spannung am Emitter, also über
         R         dem Lastwiderstand beträgt etwa 0,6V weniger als
         |         die Spannung an der Basis. Warum ist der Basisstrom
         |         aber dadurch automaitsch begrenzt? Wenn dieser
   ------o---GND   steigen würde, dann würde auch der Kollektor, und
                   somit auch der Emitter/Laststrom steigen. Wenn das
passiert, dann steigt abe die Spannung übe der LAst, also am Emitter. Da 
die Basisspannung konstant ist, sinkt die Basis-Emitterspannung. Dadurch 
kann der Basisstrom nicht steigen.

=>
Somit "pendelt" sich der Basisstrom exakt bei einem B-tel des 
Kollektorstromes ein. Oder anders ausgedrückt: Der Basisstrom der 
tatsächlich fließt, ist Laststrom (bei 0,6V weniger) geteilt durch 
B+1.

Vergleiche das mal mit der EMitterschaltung, also die mit 
Basiswiderstand.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, daran hab ich nicht gedacht!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.