mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sd kartenhalterung


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte einen VS1001 auf eine Streifenraster Platine löten.

Leider stehe ich dabei vor ein paar Problemen:

Wie bekomme ich den überhaupt auf einen Streifenraster Print?
Ich habe mir vorgestellt, an jeden Pin 3-4 verdrillte Litzen anzulöten 
und dies dann auf die Leiterbahnen zu löten. Geht das?

Wie kritisch ist das mit der Leiterbahnlänge?
Wie lange dürfen die Leiterbahnen des Streifenraster Prints sein, dass 
der SPI-Bus und vor allem der Quarz (25MHz) noch sicher funktioniert?

Wie empfindlich reagiert der IC auf statische Aufladung?
Kann ich da einfach ohne weier Maßnahmen Drähte anlöten, oder muss ich 
dann damit rechnen, dass der Chip stirbt?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir Leid wegen des dummen Betreffs, ich habe vorher noch einen 
Beitrag gesucht, jetzt steht dieser völlig falsche Betreff da...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann ich da einfach ohne weier Maßnahmen Drähte anlöten, oder muss ich
>dann damit rechnen, dass der Chip stirbt?

Möglichst kurz mit dem Kolben an die einzelnen Pins. Zulange und der IC 
hat es hinter sich weil er überhitzt.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Überhitzen habe ich keine Probleme, mir geht es eher um die 
elektrostatische Aufladung. Ich habe leider keinen neuen Chip und es war 
auch nicht ganz leicht, den zu bekommen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wenn der VS1001 1,27 mm Pinabstand hat, dann Leiterbahnen in der Mitte 
trennen ubd auflöten.

MfG Spess

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das würde gehen.
Wie sieht es mit übersprechen auf den Leiterbahnen aus?
Zwei benachbarte Leiterbahnen bilden ja eine Kapazität, die bei dem 
25MHz Oszillator oder dem SPI-Bus vielleicht zum Problem wird. Oder sind 
meine Sorgen dabei unbegründet? Die maximale Leiterbahnlänge beträgt ca. 
5-7cm.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.