mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS232 vom STK500 für ein Handy verwenden?


Autor: Leo B. (luigi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe eine kleine Frage an euch. Und zwar möchte ich mein Handy erst 
einmal mit dem PC verbinden (Über RS232) und dann später mit einem AVR.
Jetzt frage ich mich, ob ich das Handy an den RS232 SPARE Stecker am 
STK500 anstecken kann, also anstatt eines uC, und auf diesem weg über 
das STK500 PC und Handy verbinden kann. Laut nobby.com gilt für das 
Handy:
FBUS RX
  Serial data in  9600 - 230.400 bps
  < 0.8V : '0'
  > 2.0V : '1'
FBUS TX
  Serial data out  9600 - 230.400 bps
  < 0.8V : '0' @ max. 4mA
  > 1.7V : '1' @ max. 4mA

Meint ihr ich kann das gefahrlos probieren ohne mein STK zu schrotten?

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Meint ihr ich kann das gefahrlos probieren ohne mein STK zu schrotten?

Das STK nimmt eher kein Schaden. Die RS232-Spare benutze ich für solche 
Sachen auch ganz gerne. Oder auch zum Mitlauschen, wenn der Controller 
mit einem anderen seriellen Gerät kommuniziert.

Autor: Leo B. (luigi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, danke dann trau ich mich mal.

Autor: Leo B. (luigi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm es tut sich nichts. Keinerlei Antwort des Handys. Aber ich schließe 
leider keine Benutzerfehler aus.

Kann mir jemand sagen ob es dann richtig ist, einfach den TX und RX des 
Handys genauso wie den TX und RX eines uC anzuschleißen und halt GND 
verbinden?
oder bauch ich doch mehr?

Und im Hyperterminal hab ich dann 19200 8N1 eingestellt (so stand das 
irgendwo auf nobbi.com). Und dann z.B. "AT" eigegeben. oder muss ich da 
mehr infos schicken? z.B. "AT/n"?

Bitte helft mir ich verzweifel gerade. Und eine ordentlich beschreibung 
finde ich in Google auch nicht. Nur Kommandos, die hardware und sowas. 
Aber nicht wie man Komandos eingibt!

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich richtig gelesen habe, nutzt dein Handy FBUS (Nokia??). D.h dann 
auch, dass du ein original Datenkabel haben musst um irgendie von RS232 
auf FBUS zu kommen, oder?
Im Datenkabel muss dann auch ein Pegelwanler (max232 oder was ähnliches) 
sein. Auf dem STK ist sicherlich auch noch mal einer. D.h. es wird jedes 
mal RX und TX vertauscht da du 2 Pegelwandler dazwischen hast. Also 
einfach mal RX und TX tauschen.
Ich hab mir ein altes Siemens Handy + Datenkabel zugelegt und wollte nun 
über mein Pollin Board damit kommunizieren. Also Max232 im Datenkabel 
und auf dem Board auch noch einer. Nichts ging. Nach einiger Zeit viel 
es mir dann endlich ein (hat aber ne Weile gebraucht, hatte nen Brett 
vorm Kopf).

Selbst wenn du nicht die richtigen Kommandos schickst, müsste das Handy 
wennigstens ERROR zurücksenden. Einfach mal im Hyperterminal 
AT+irgendwas eingeben und enter drücken^^

Autor: Leo B. (luigi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK also mit Handy + Datenkabel (USB) wird ein COM4 installiert, über den 
kann ich mein Handy bedienen. Nur leider will ich ja nicht über USB 
bedienen, sondern mit nem uC. Leider bekomme ich aber keine antwort wenn 
ich über mein STK verbinde. Rx und TX habe ich schon vertauscht und es 
funktioniert nicht. keine Antwort.
Ich verstehs nicht.

Aber deine Frage ob FBUS (Nokia??)... ja richtig Nokia und FBUS...
http://pinouts.ru/CellularPhones-Nokia/nokia_pop_p...

ich dachte Rx und Tx das passt schon so, direkt ran. Auf der Suche nach 
FBUS kam ich auf folgende seite:
http://www.panuworld.net/nuukiaworld/hardware/cabl...
Bis auf die Diode D4 müsste meine Schaltung dann ja auf dem STK drauf 
sein.
Trotzdem erhalte ich kein Antwort (ohne D4)
Kann es vielleicht daran liegen, dass ich den MBUS nicht mit anschließe, 
oder die Diode D4 fehlt?

Autor: Leo B. (luigi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich versteh das nicht. Warum kann ich über den USB Adapter mit dem Handy 
kommunizieren, über das Evaluationboard aber nicht?!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.