mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP AD-Faltung-DA alles in einem ?


Autor: Eugen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
gibt es oder kennt jemand eine integrierte Schaltung mit AD und DA 
Wandler der kontinuierlich das gewandelte Signal mit einem (per SPI?) 
eingespielten Signal faltet und ausgibt ?
lg eugen

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nennt sich DSP. Sag am besten mal genauer was du vor hast.

Autor: Eugen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist pure bequemlichkeit.
ich denke mir nur es muss doch ein digitalen Universalfilterbaustein 
geben.
der bei jedem Sample eine FFT durchführt, es mit der gespeicherten 
Impulsantwort faltet, eine IFFT durchführt und wieder ausgibt

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei jedem Sample eine FFT waere etwas viel...

Es gibt DSPs mit integrierten Codecs, aber meistens ist da noch sehr 
viel mehr drauf als ein einfacher FIR-Filter, und/oder sie sind fuer 
eine bestimmte Anwendung optimiert (Audio, VIdeo, Datenuebertragung).

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gab DSPs für Audio-Zwecke, mit ADC und DAC auf einem Chip, z.B. die 
Sigmatel STMP35xx mit DSP56k-Kern. Sigmatel wurde dieses Jahr von 
Freescale gekauft, dort ist diese DSP-Familie nicht mehr zu finden.
Datenblatt z.B. hier:
http://www.rockbox.org/twiki/pub/Main/DataSheets/s...

Autor: Peter Diener (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

>der bei jedem Sample eine FFT durchführt, es mit der gespeicherten
>Impulsantwort faltet, eine IFFT durchführt und wieder ausgibt

Wenn man eine Zeitfunktion fouriertransformiert, erhält man eine 
Funktion im Frequenzbereich. Wenn man diese mit einer anderen Funktion 
faltet und das Ergebnis wieder in den Zeitbereich transformiert, dann 
ist das das Gleiche, wie wenn man die Funktion im Zeitbereich mit der 
zweiten Funktion multipliziert.

Ich denke nicht, dass du das willst.

Es hört sich danach an, als wolltest du einen Filter oder Hall oder 
ähnliches. Das funktioniert aber entweder mit FFT dann multiplizieren 
mit Filterfunktion im Frequenzbereich und IFFT - ODER mit einer Faltung, 
dann aber OHNE FFT und direkt im Zeitbereich.

IC kenn ich keins, das kein DSP ist, sondern nur für AD-Faltung-DA und 
über SPI konfiguriert wird, ohne ein Programm laden zu müssen.

Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.