mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART + ISP-clone über EINEN USB-Anschluss


Autor: Alois (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

suche eine Schaltung oder fertiges Bauteil welches mir über eine 
serielle Schnittstelle ein ISP- Interface und zusätzlich eine UART bzw 
RS232- Schnittstelle zur Verfugung hält.
Gibt es sowas?

Grüße aus "da bei Italien" vom Alois

Autor: Ronny F. (ronny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google mal nach PonyProg. Da sollte sich zumindest für das ISP-Problem 
was finden.

Autor: Maxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit nem UART bootloader?

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
google mal nach usbavr (15€) oder usbprog (30€)
da kannst du über die firmware auswälen ob es nun ein isp programmer 
oder eine normale serielle schnittstelle sein soll

Autor: Alois (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ronny F.
du meinst den SIPROG Programmer? Den nutze ich zur Zeit aber was hat das 
mit USB zu tun und wie soll damit gleichzeitig noch der UART 
funktionieren?

@Maxx
Ich will mir einen Programmer für meinen Laptop (nur USB) bauen, da 
hilft mir ein UART Bootloader sehr wenig.

@gast
wie ist denn das bei usbprog mit dem auswählen? kann ich dem direkt 
sagen "sei jetzt uart-usb wandler" oder muss ich dem immer wieder eine 
andere firmware aufspielen?


am liebsten wäre mir ein usb gerät welches sich als 2 com-schnittstellen 
am system anmeldet und am einen virtuellen com ist eben der programmer 
und am anderen der uart-wandler.

Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alois wrote:

> Ich will mir einen Programmer für meinen Laptop (nur USB) bauen, da
> hilft mir ein UART Bootloader sehr wenig.
> ...
> am liebsten wäre mir ein usb gerät welches sich als 2 com-schnittstellen
> am system anmeldet und am einen virtuellen com ist eben der programmer
> und am anderen der uart-wandler.

Fällt dir da gar nichts auf?
Mit einem UART-Bootloader bräuchtest du dann halt nur die eine virtuelle 
COM des USB/UART-Wandlers.

Autor: Trunes P. (trunes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich glaube du suchst so etwas...
http://www.avr-projekte.de/isp.htm

Autor: Alois (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das ist fast genau was ich suchte, leider zwar keine 2 getrennten 
com-schnittstellen aber so geht es auch. :-)

Autor: SD-Fritze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt FTDIs mit 2 UARTS

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas kannst du recht problemlos selber bauen. AVR910 Nachbau plus einen 
FT2232, der hat 2 UARTs, eine davon für den ISP, die andere für 
Kommunikation...

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"wie ist denn das bei usbprog mit dem auswählen? kann ich dem direkt
sagen "sei jetzt uart-usb wandler" oder muss ich dem immer wieder eine
andere firmware aufspielen?"

Da ist ein Bootloader drauf. D.h du lädst schon immer wieder eine neue 
Firmware drauf, kannst das aber über den USB-Anschluss machen. Also 
mitgeliefertes Tool starten, auswählen, "runterladen" und fertig. Im 
Prinzip kannst also sagen  "sei jetzt uart-usb wandler". Nur eben über 
Software.

Autor: Chris S. (schris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ein Link mit einem Jtag + Com Interface.

http://www.ethernut.de/en/hardware/turtelizer/index.html

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst dafür wie oben schon werwähnt mein AVR-USB Lab nehmen.
Solang du Programmierst wird der Virtuelle Com zum Flashen verwendet 
nach dem programmiervorgang kannst du sofort zum Debuggen o.ä. mit dem 
terminal programm dran. Die UART ist auf dden 10-Polige ISP Stecker 
geführt du kannst also sogar in deinem Layout vorsehen das die Debug 
UART direkt über den Programmierstecker mit verbunden ist.

http://www.ullihome.de/index.php/Hauptseite#USB_AVR-Lab

Durch Firmwareaustausch kannst du damit noch weit mehr machen (reiner 
RS232/RS485 Wandler, I2C Logger, Logic Analyzer, Oszi ...)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.