mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Meanwell-Netzteil-FB "manipulieren"


Autor: Mats Marcus (elektrofreak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich möchte gerne ein Akkupack (LiIon Mangan) mit 82V Ladeschlussspannung 
mit 2 Netzteilen zu je 6,7A @ 48V laden. Die Netzteile würden sich 
theoretisch auch auf je 41V runterregeln lassen (poti), jedoch ist die 
Spannungstolleranz 1%, was für mich etwas viel ist. Außerdem gibt es das 
Problem, dass bei Overload das Netzteil abschaltet (bei leerem Akku).

Nun habe ich mir überlegt, den Strom und die Spannung am Ausgang der in 
Reihe geschalteten Netzteile zu messen und im Bedarfsfall in die 
Regelung eines oder beider Netzteile einzugreifen.

Die gedachte Lösung wäre ein Eingriff in die Regelschleife über den 
Optokoppler. Ich würde also jedem der beiden Netzteile einen zweiten 
Optokoppler verpassen, der parallel zum internen geschaltet ist. Die 
externen optokoppler werden bei überspannung oder überstrom entsprechend 
angesteuert.


Ist dieser Lösungsansatz praktikabel oder gibt es bessere Ansätze?


M.f.G.

Mats Marcus

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist der Spannungseinsteller? Ich vermute mal, über einen Widerstand 
an Plus der Ausgangsspannung. Wenn man diesen Vorwiderstand etwas 
kleiner macht, dann sollte sich das Netzteil noch weiter herunterregeln 
lassen.

Gruß
Jadeclaw.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.