mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik "wasserdichte" Einbaubuchsen + Stecker


Autor: sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich suche eine möglichst wetterfeste 4polige Steckverbindung als 
Einbaubuchse + Stecker.

Buchse und Stecker verbinden zwei unabhängige Leuchtdioden, (a.1W) mit 
einem Gehäuse wo Akku und Elektronik untergebracht sind.
Das ganze ist für eine Bike Beleuchtung, der Akku soll leicht abnehmbar 
sein.
Über die Verbindung fliesen 2x (1W/5V)

Für eine Rundbuchse habe ich max. 14mm Durchmesser (Bohrung) zur 
Verfügung.
Bei einer rechteckigen Form ca. 20x10mm

Hat jemand eine Idee oder einen Tip was ich verwenden könnte?

Gruss Sven

Autor: Robert A. (rangermayr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

schau mal hier
http://www.dev-pein.de/selberbau.php?seite=1&gruppe=15
ob die KSS Stecker und Buchsen passend sind.
In dem PDF Katalog den du dir dort laden kannst,
sind die Stecker besser beschrieben.

Die dürften aber vieleicht etwas überdimensioniert sein,
aber dafür sind sie druckdicht.

Gruß
Robert

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hat jemand eine Idee oder einen Tip was ich verwenden könnte?

Es gibt jede Menge so ein Zeugs wenn du mal die einschlaegigen
Kataloge liesst. (RS, Farnell usw)
Bloss kann es sein das die Preise dafuer sorgen das dir schummrig
wird. :-)

Ich wuerde einfach auf dem naechsten Schrottplatz von einem Auto
eine Steckverbindung abschnippeln. Das duerfte billiger sein.

Olaf

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sven wrote:
> Hat jemand eine Idee oder einen Tip was ich verwenden könnte?
such doch mal nach deiner IP klasse zusammen mit dem stichwort 
steckverbinder. das sollte genügend ergebnisse liefern.

Autor: Interessierter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Binder-Steckverbinder Serie 692 bis 694:

http://www.binder-connector.de/d/index.html

Gruß

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
danke für den Tip zu der "Spezialseite".
In der Richtung wetterfest/wasserdicht hatte ich schon öfters Probleme 
was passendes zu finden.

Wie du schon sagst sind diese Verbindungen für meine Anwendung etwas 
überdimensioniert, aber ansonsten genau was ich suche.

Mit M16 Seite 106 Best: 260145 komme ich von der Grösse her gerade noch 
hin.

Etwas kleiner dimensioniert wäre für meine Anwendung natürlich noch 
besser.
Wenn ich nichts kleineres finde komme ich damit klar.

Gruss Sven

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
danke für den Tip zu der "Spezialseite".

http://www.dev-pein.de/selberbau.php?seite=1&gruppe=15

In der Richtung wetterfest/wasserdicht hatte ich schon öfters Probleme
was passendes zu finden.

Wie du schon sagst sind diese Verbindungen für meine Anwendung etwas
überdimensioniert, aber ansonsten genau was ich suche.

Mit M16 Seite 106 Best: 260145 komme ich von der Grösse her gerade noch
hin.

Etwas kleiner dimensioniert wäre für meine Anwendung natürlich noch
besser.
Wenn ich nichts kleineres finde komme ich damit klar.

Gruss Sven

Autor: Dennis S. (float)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du sie Schutzart definieren?
http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzart

Autor: Robert A. (rangermayr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis S. wrote:
> Kannst du sie Schutzart definieren?
> http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzart

Ganz genau nicht aber müsste laut der Liste
Wasserschutz 8 "Schutz gegen dauerhaftes Untertauchen" sein.

Ich nutze die Teile und auch die Kabelverschraubungen
schon länger und habe sie im Drucktank für 24 Stunden bei 16Bar
Überdruck (entspricht ca.150m Tauchtiefe) getestet.
Und hatte bislang keine Probleme mit Undichtigkeit.

Grüße
Robert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.