mikrocontroller.net

Forum: Offtopic WDR Computerclub 1984


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Youtube-Video "WDR Computerclub 1984"

Weiß nun woher  Schlepptop kommt

LOL LOL

Autor: Passant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diesen sx64 hatte ich einige Jahre, war ein super Teil für damalige 
Zeit!
Hatte ich dann übriegns sehr teuer verkauft, das Teil war sehr beliebt 
weil es nur geringe Stückzahl gab.

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe vor 3 Wochen auf dem Flohmarkt einen gut erhaltenen SX64 
erstanden... für sage und schreibe 7 Euro!!!! :-)

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Z. wrote:
> Habe vor 3 Wochen auf dem Flohmarkt einen gut erhaltenen SX64
> erstanden... für sage und schreibe 7 Euro!!!! :-)

Guuut aufheben! Die Dinger werden wirklich gesucht.

Chris

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Z. wrote:
> Habe vor 3 Wochen auf dem Flohmarkt einen gut erhaltenen SX64
> erstanden... für sage und schreibe 7 Euro!!!! :-)

7 Euro? Ich hätte freiwillig 8 bezahlt!

Glückwunsch zum Schnäppchen.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man statt den Floppies auch eine Zeitbasis und ein 
Vertikalverstärkermodul einbauen? ;)

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Guuut aufheben! Die Dinger werden wirklich gesucht.

>Glückwunsch zum Schnäppchen.

Danke! :-) Das Gerät wird wie auch meine anderen Raritäten auf jeden 
Fall gut aufgehoben und vor der Verschrottung bewahrt.

BTW: Ich habe hier immer etwas Mühe mit den vernichtenden Kommentaren, 
wenn hier im Forum einer mal mit einem Z80, 6502 oder einem 8048 etwas 
basteln will.
Das war noch richtige Elektronik, wo man die Bits einzeln verfolgen 
konnte, wo noch richtig Strom floss und wo die Entwickler noch eine 
gehörige Portion Hirnschmalz investieren mussten, um aus solch minimalen 
Rechenleistungen brauchbare Geräte mit erstaunlichen Fähigkeiten zu 
entwickeln...

*schwelg...*

Gruss
rayelec

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.