mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Stromaufnahme einer Schaltung


Autor: Jürgen Marius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  alle,

bitte gibt es ein bestimmtes Verfahren zur Bestimmung der Stromaufnahme 
einer Schaltung ???
ist es so zum Beispiel dass an einem Mega16 aus der electrical 
Spezification die max Strom an VCC  und GND 200mA zu entnehmen  ist ? 
und daraus Multipliezieren mit Versorgung um die Verlustleistung zu 
bekommen ?
P= 200mA X 5 V = 1W ?
Und nun  für die Gesamte.

Autor: Marc Seiffert (euro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, man schaut sich die TYPISCHEN stromaufnamen der ICs im datenblatt 
an. Für die megas hab ich ungefär (!) 20mA bei 5V und 16 MHZ im kopf, im 
aktiven zustand. Wenn du die gesammte schaltung vom Versorgungsstrom her 
ausmessen willst musst du  zu den ics dann noch alle anderen bauteile 
nehmen die irgendwie strom ziehen können. am einfachsten ist es du 
nimmst einfach die masseanschlüsse und schreibst zu jedem den durch ihn 
fließenden strom. alles addieren, fertig.

Autor: Jürgen Marius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja dies habe ich im Datenblatt gesehen,  und um die Verlust zu bestimmen 
multipliziere ich mit dem VCC oder Versorgungsspannung ??

Autor: Klugscheisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn der Unterschied zwischen VCC und Versorgungsspannung?

P = I * U

Autor: jürgen Marius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versorgungsspannung von anderen Bautelement ungleich VCC  zB:15 V  war 
es gemeint

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Versorgungsspannung von anderen Bautelement ungleich VCC  zB:15 V
>  war es gemeint

Ach so.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Teile, die ich Mommentan den Praktische Strom nicht messen kann, 
sollte ich für die Abschätzung, der durch ihn maximal fliessender Strom 
nehmen?
 Und ein Treiber der 6 open collector Ausgänge hat , hat doch bestimmt 
im ruhezustand eine andere Energieverbraucht als im activen Zustand.
wie ist in diesem Fall die Verlustleistung zu bestimmen? "fliessende 
Strom mal 9V-versorgungsspannung"

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na Du kannst ja bei der Stromaufnamhe die genauen Bedingungen angeben, 
für die der Wert gelten soll, oder Du gibs't die max. mögliche Leistung 
an, die sich im worst case ergibt.
Jedenfalls wirst Du kaum einen Stromwert ermitteln können, der für alle 
Zustände gilt.

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Leistungsaufnahme aller Bauteile findet man in deren Datenblättern. 
Bei ICs wird meißtens Typischer Ruhestrom, bzw Stromaufnahme bei 
verschiedenen Betriebsbedingungen angegeben. Dazu kommen die Ströme die 
die Ausgänge abgeben müssen und durch deine spezielle Beschaltung 
definiert sind. Diese sind im Datenblatt natürlich nicht angegeben, da 
sie eben davon abhängen was an einem Pin beschaltet ist.
Um die Gesammt-Leistungsaufnahme deiner Schaltung ergibt sich aus den 
Leistungsaufnahmen aller parallelgeschalteten VCC oder sonstiger 
Versorgungsspannung-Anschlüsse und ihre Stromaufnahme, zusammen addiert.
Praktisch lässt sich das auch messen, in dem du einen Shunt-Widerstand 
zwischen Versorgungsspannungsleitung und Versorgungsspannunganschluss 
einer Teilschaltung setzt. z.B. 0.1 oder 1 Ohm. Der Widerstand muss so 
dimensioniert sein, das der erwartete Stromfluss im ungünstigsten Fall 
einen Spannungsabfall erzeugt, der nicht mehr als wenige Prozent der 
Versorgungsspannung beträgt. Dann lassen sich alle Ströme der 
Teilschaltungen einzeln messen.

Wenn dich nur die Gesammtstromaufnahme interessiert, brauchst du den 
Shunt nur direkt hinter den Spannungsanschluss der ganzen Schaltung.

Hinter dem Shunt sollten Kapazitäten liegen, die Stromspitzen mitteln.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.