mikrocontroller.net

Forum: Markt Labornetzgerät - Frage


Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen Labornetzgerät.

Nun bin ich hier

http://www.hh-cm.de/produkte/stromversorgung/labor...

über das PS 9080-50 gestolpert (1500 Watt)

Das wäre ein "Allrounder" der für uns passend wäre.

Hat jemand Erfahrung? Kaufempfehlung oder nicht?

Danke !

Gruß, Gerd

Autor: Erik D. (dareal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du den Preis gesehn hast und dieser bei dir "im Rahmen" liegt warum 
nicht ...

Andersrum stellt sich die Fragem:
Welche Anforderungen hast du?
Was benötigst du?
Was willst du damit betreiben?

EA Netzgeräte sind feine Geräte, kosten aber halt etwas.

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja, der Preis liegt voll im Rahmen.

Ich muss einenvollautomatisierten Prüfplatz einrichten,
wobei die Stromversorgung steuerbar sein muss - dies
ist hier der Fall - Funktionsabläufe werden dann auch
benötigt - das Gerät erschlägt somit alle meine Anforderungen.

Wa mir nur nicht sicher ob ich diese Marke kaufen kann/soll :-)

Gruß, Gerd

Autor: Erik D. (dareal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, hochwertige Labornetzgeräte gibts auch von:
HP / Agilent
Lambda (Genesis)
Toellner
Gossen Metrawatt

Ist halt nur die Frage, welche Leistungswerte du benötigst ;)

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann das Gerät auf jeden Fall empfehlen.
Kaufempfehlung aus eigener Erfahrung !

Autor: Ossi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> HP / Agilent
> Lambda (Genesis)
> Toellner
> Gossen Metrawatt

Da fehlt STATRON.

Autor: Erik D. (dareal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Statron-Geräte wirken auf mich teils veraltet und sehen wie Bausätze 
aus. Mir selbst sind schon etwas ältere Statron-Geräte kaputt gegangen.
Von daher habe ich da keine so guten Erfahrungen.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Statron hatten wir hier 20 Stück im Einsatz. Gossen sieben Stück
Keinerlei Ausfall binnen 10 Jahren.

Dann waren sie buchhalterisch abgeschrieben und mußten deshalb weichen.
Schade, denn es waren grundsolide Geräte.


hth,
Andrew

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andrew Taylor wrote:

> Dann waren sie buchhalterisch abgeschrieben und mußten deshalb weichen.

Diese Logik erschliesst sich mir nicht ganz. Dass es schwierig ist, 
Geräte vorher zu ersetzen kenne ich. Nicht aber, dass abgeschriebene 
Geräte unbedingt weg müssen.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. wrote:
> Andrew Taylor wrote:
>
>> Dann waren sie buchhalterisch abgeschrieben und mußten deshalb weichen.
>
> Diese Logik erschliesst sich mir nicht ganz. Dass es schwierig ist,
> Geräte vorher zu ersetzen kenne ich. Nicht aber, dass abgeschriebene
> Geräte unbedingt weg müssen.

Diese Logik hat sich mir bisher auch nie wirklich erschlossen, da ich 
das aus dem Blickwinkel eines Technikers sehe. Und privat käme ich auch 
nie auf die Idee, Eigentum so zu behandeln.

Vermutlich muß man engagierter Buchhalter sein, um das verstehen zu 
können ,-)

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Umso schöner, dass unsere Buchhalter diese Logik auch nicht verstehen. 
Und uns deshalb nicht dazu zwingen, alle Server nach 5 Jahren zu 
ersetzen. Viele landen deshalb erst nach 8-10 Jahren im Müll.

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jaja - die liebe Buchhaltung :-)

Aber trotz allem - die o.g. Marke kann man nur empfehlen,
auch wenn die Laufzeit länger ist als die Abschreibung "läuft" g

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.