mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART empfängt Zeichen nicht richtig


Autor: Aspire (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich hab folgendes Problem mit meiner UART. Also der Aufbau ist eig. ganz 
simpel. Kommuniziert wird zwischen einem MSP430 und einem Cortex 
M3(STM32-SK Boars). Beide sind über einen IrDA Transceiver mit einander 
verbunden.
Das Senden der Daten klappt auch soweit ganz gut. Schwierigkeiten macht 
eher das empfangen der Daten. Manchmal wird nie ein Empfangsinterrupt 
ausgelöst und wenn das einmal der Fall ist stimmt das Empfangsregister 
in keinster Weise mit meinem Testzeichen(0x53 -> 01010011) überein. Ich 
glaube nicht das es an der initialisierung der UART´s liegt, da es ja 
gelegentlich so halbwegs funktionoert.

Sende/Empfangsroutine des MSP:
 while (1)
  {
    for (i = 1000; i; i--);                 // Small delay
    while (!(IFG2 & UCA0TXIFG));            // USCI_A0 TX buffer ready?
    UCA0TXBUF = TxByte;                     // TX character
    P1OUT ^= 0x01;
    
    __disable_interrupt();
    IE2 |= UCA0RXIE;                        // Enable RX int
    __bis_SR_register(GIE);        // Enter LPM0 w/ interrupts    
}
}
#pragma vector = USCIAB0RX_VECTOR
__interrupt void USCIAB0RX_ISR(void)
{
  RxByte = UCA0RXBUF;                       // Get RXed character
  IE2 &= ~UCA0RXIE;                         // Disable RX int
  TxByte = RxByte;
  if (TxByte != RxByte)                   // RX OK?
    {
      P1DIR |= 0x01;
      P1OUT |= 0x01;                        // LED P1.0 on
    }
  //__bic_SR_register_on_exit(CPUOFF);        // Exit LPM0
} 

und hier die Sende/Empfangsroutine des Cortex M3:
 void USART1_IRQHandler(void) 
{ 
  char i, c=0x53;
  
  if (USART_GetITStatus(USART1, USART_IT_RXNE) != RESET) 
  { 
    i = USART_ReceiveData(USART1); 
    /* Clear the USART1 Receive interrupt */ 
    USART_ClearITPendingBit(USART1, USART_IT_RXNE); 
  } 

  if(USART_GetITStatus(USART1, USART_IT_TXE) != RESET) 
  { 
    USART_SendData(USART1, c); 
    /* Clear the USART1 transmit interrupt */ 
    USART_ClearITPendingBit(USART1, USART_IT_TXE); 
    } 
  }  

Kann es vllt daran liegen, dass die Übertragung ein nur Halbduplex ist, 
die beiden Transceiver aber nonstop Senden/Empfangen ?
Wenn ich mit dem Oszi am jeweiligen Transmit-Pin des Transceivers messe 
bekomm ich mein Zeichen ja angezeigt(x-mal wiederholt)
Woran kann das liegen?

MfG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.