mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannung aufteilen.


Autor: Robert A. (rangermayr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich stehe im Moment irgendwie auf dem Schlauch, vieleicht kann mir 
jemand helfen.

ich möchte den Spannungsverlauf eines Akkus bei der Entladung
möglichst genau aufzeichnen.

Mein Messgerät ist ein USB-AD (http://www.bmcm.de/ger/pr-usb-ad.html)
dies kann mit 10bit Genauigkeit von 0-5V messen.

Der Akku hat 21,2V Nennspannung.
Ich möchte nun die unteren 20 V Des Akkus von der Messung ausschließen,
also nur von 25-20V die daten mit 10bit genauigkeit erfassen.

Ein reiner Spannungsteiler hilft mir da leider nicht viel.

Hat jemand eine Idee?
Die Belastung des Akkus kommt von einem existierenden Verbraucher,
es geht rein um die Messung.

Schon mal danke.

Gruß
Robert

Autor: Johannes Slotta (johanness)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannungsteiler aus Widerstand und Z-Diode und nur die Spannung am 
Widerstand messen.

Autor: Robert A. (rangermayr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Au weia,
das war nicht nur ein Schlauch...

Danke.
was wäre denn der Minimalstrom durch die ZDiode?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Kennlinie anschauen damit Du aus dem Knick sicher raus bist.
Bei üblichen Kleinleistungsteilen würde ich so um 3-5mA schätzen.
Möglichst Z-Dioden um 6V in Reihe kombinieren, da ist der Temperaturgang 
nahe 0.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm...eine weitere Möglichkeit wäre, mittels OPV-Schaltung die 20 V zu 
subtrahieren und was übrig bleibt zu messen...ok, hat den Nachteil, dass 
auch etwas Negatives bei rauskommen kann...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.