Forum: Compiler & IDEs interne static Variable in einem asm. File ?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rudi (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

ich möchte den Overflow Interrupt eines 8-bit Timers verwenden, brauche
aber eine kleinere Auslösefrequenz und
leider ist kein 16 bit Timer mehr frei.

Wäre die ISR in C implementieren, ginge so etwas:

SIGNAL(SIG_OVERFLOW0)
{
   static unsigned char i = 1;

   if( ! i++ )
   {
      ISR...
   }
}
Damit ist die Owerflow-Frequenz um den Faktor 256 langsamer.

Die ISR soll aber in Assembler implementiert werden, was nun?

Wie deklariere ich eine interne static Variable in asm?
Was geht sonst noch ?

Danke für Anregungen.

von Jörg Wunsch (Gast)


Lesenswert?

Guck Dir doch einfach an, was der Compiler dafür an Assemblercode
erzeugt...

von Rudi (Gast)


Lesenswert?

Hab ich auch schon einmal geschaut.

Für      if( ! i++)

kommt dann:

LDS     R24,0x0245       Load direct from data space
SUBI    R24,0xFF         Subtract immediate
STS     0x0100,R24       Store direct to data space
CPI     R24,0x01         Compare with immediate
BRNE    +0x05            Branch if status flag cleared

Der Compiler nimmt 0x0245 im SRAM für i ,
aber welche Adesse soll ich nehmen, wenn ich das in Assembler von Hand
implementiere?

Woher weiss ich, ob der Compiler die Adresse  nicht später nochmal
vergibt ?
Meine Adresswahl ist ja nicht dynamisch und nicht für spätere
Codeerweiterungen geeignet.

von Jörg Wunsch (Gast)


Lesenswert?

Ich hab' doch nicht gesagt, daß Du Dir das disassemblieren sollst,
sondern sieh' Dir bitte den Compiler-generierten Assemblercode an.

Hinweis: für die Datei foo.c »make foo.s« eintippen.

von Rudi (Gast)


Lesenswert?

o.k., hab ich gemacht.

  .lcomm i.0,1

ist der Schlüssel zum Glückt, danke für den Hinweis.

i.0 ist das symbol und 1 die länge in Byte. Super.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.