mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Kleinstmöglicher Flugfunkempfänger (AM, um 127 MHz, 27 kHz)?


Autor: Urgs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt/gab winzige Ohrstöpselradios mit Digitaltuner für UKW Rundfunk. 
Ich würde gerne wissen, ob es möglich ist ein Flugfunkempfänger im 
Scheckkartenformat mit Knopfzellenversorgung aufzubauen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Flugfunk

Scanner sind zwar nicht sehr teuer, aber wenn man einen kleinen 
Empfänger für 10 Euro hinbekommt, wär das super (Weihnachtsgeschenk).
Ich habe gelesen, dass man analoge Radios durch aufbiegen von 
Induktivitäten in dem Frequenzbereich auch zur AM Demodulation bewegen 
kann - das wäre noch eine Alternative. Vielleicht sowas:
http://www.neckermann.de/index.mb1?produkt_id=48297441

Vielleicht gibt's ja auch ICs die ohne viele externe Bauteile auskommen?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
UKW-Radios haben in der Zwischenfrequenz einen Begrenzerverstärker, da 
kommt keine AM durch. Man kann, wenn vorhanden, den Feldstärkeausgang 
benutzen.

Es gab mal den ZN414, ein Mittelwellenradio in einem Chip, den könnte 
man als ZF-Teil benutzen, wenn es klein sein soll.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In dem UKW-Radio kann man einfach ein IC mit Feldstärkeausgang 
anschließen, die ZF beträgt üblicherweise 10,7 MHz, also ein 
CA3089/CA3189, NE614, MC3371, da gab es einige. Stichwort RSSI (received 
signal strenght indicator) - Ausgang

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Forderung "scheckkartengroß" und "Knopfzelle" ist ziemlich hart, das 
baut man nicht so einfach mal schnell auf.
Einfacher wäre ein Konverter, der auf Kurzwelle umsetzt und dann mit 
einem üblichen Radio gehört werden kann. NE602 = SA612 könnte man als 
Oszillator und Mischer nehmen.

Autor: Urgs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, das sagt mir alles nicht soviel, ich werde es wohl nicht umsetzen 
können.
Vielleicht probiere ich das mal aus wenn ich irgendwo noch ein aaloges 
Radio finde.

http://www.make-digital.com/make/vol09/?pg=29
bzw.
http://blog.makezine.com/archive/2008/08/weekend_p...

Hier ein Empfängerprojekt
http://www.geocities.com/hagtronics/aircraft.html

Und ein anderer Artikel
http://www.edn.com/article/CA529386.html?text=aircraft+radio

Autor: Urgs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das "make"-Projekt sieht mir ziemlich undurchdacht aus, das kann 
klappen, aber ohne Messgeräte hat man erst mal nur ein defektes Radio.
"Geocities" hat einen IC aus der von mir genannten Serie NE6xx benutzt, 
den NE605.
Das "aircraft radio" funktioniert nur in unmittelbarer Nähe des Senders 
im Flugzeug, wenn  ich recht sehe. Ein Detektorradio als 
Niederfrequenzverstärker getarnt, damit es bei der Zollkontrolle nicht 
auffält - das kann schief gehen.
Und aaroncake ist vermutlich ein Pendelempfänger, das ist die übliche 
sehr primitive Methode VHF zu empfangen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Pendel-Empf%C3%A4nger

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://ee.old.no/library/  http://ee.old.no/library/EE1003-de.pdf
Den hatte ich mal aufgebaut, damit konnte man UKW-Radio hören. Die 
Beschreibung ist an zwei Stelle im Handbuch, vorne die Aufbauhinweise 
und hinten die Erklärung der Schaltung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.