mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Gastherme Junkers zwr 18 3ke keine Heizung


Autor: Frierender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe folgendes Problem mit einer Gastherme Junkers zwr 18 3ke:
Heißes Wasser funktioniert (duschen ging heute morgen), allerdings zeigt 
die Anzeige immer 75-80 an und die Heizkörper werden nicht warm !
Liegt das nun an einem verklemmten Ventil, wenn ja wo ist das oder hat 
sich der Umwälzmotor verabschiedet (dann sollte doch eine Fehlermeldung 
kommen) ?
Danke.

Autor: spezialist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warmwasser wird über einen gesonderten Wärmekreis erzeugt
und ist vom Heizkreislauf getrennt.
Wenn die Heizkörper entlüftet sind, die Ventile geöffnet sind
und der Brenner läuft, müßten die Heizkörper warm werden.
Der Heizkreislauf muß mindestens 1 Bar Druck haben(notfalls
befüllen(lassen) mit frischem Leitungswasser (hat 3 Bar
Druck was zum befüllen reicht).Schlauch gehört zu jeder Anlage.
Wenn ein Raumthermostat vorhanden ist hochstellen auf 20°.
Wenn der Brenner nicht anspringt und die Rohrleitung/Heizkörper
nicht warm werden kann es verschiedene Gründe geben.
-Eine defekte Pumpe macht Klappergeräusche oder sitz fest
weil das Lager hin ist(auswechseln lassen).
Was sonst noch defekt sein kann:
-Ausgleichsbehälter (Rote Behälter auf der Rückseite)defekt oder
Stickstofffüllung nicht mehr i.O.(Bewirkt das Heizkreislauf
den Druck nicht hält).Wenn der Druck im Heizungskreislauf
zu niedrig ist springt der Heizkreislauf auch nicht an.
-Bei älteren Modellen wird über feine Röhren in der Therme
diverse Komponenten gesteuert. Dafür wird das Heizkreislauf-
wasser benutzt was mit der Zeit ziemlich viel Dreck transportiert
und die Steuerleitungen dicht macht.
-eine Steuerkomponente könnte defekt sein.

Das muß Fachmännisch repariert werden.

Wenn die Therme mehr als 15 Jahre auf dem Buckel hat neue
kaufen weil sich eine Reparatur nicht lohnt.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der Heizkreislauf muß mindestens 1 Bar Druck haben

Kleine Korrektur: 1 bar über dem höchsten Heizkörper. Also bei 10m 
Höhe wären es mindestens 2 bar Druck, sonst funktionieren die 
Heizkörper-Thermostatventile nicht richtig. Wird leider von vielen 
Heizungsbauern falsch gemacht.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pumpe fällt wohl aus, die meisten Thermen haben nur noch 1 Pumpe für 
Heizung und Warmwasser. Umschaltung per Ventil zwischen Speicherladung 
und Heizung.
Schalt mal testweise die Schornsteigfegertaste ein.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> allerdings zeigt die Anzeige immer 75-80 an und die
> Heizkörper werden nicht warm !

Wenn der Thermometer nicht defekt ist:

a.) Umwälzpumpe defekt

b.) Je nach Anlage (habe die Typen nicht mehr im Kopf)
    Umschaltventil defekt.

c.) Ansteuerung Umwälpumpe oder Umschaltventil defekt.


Wenn Du "technisch begabt" bist, was immer das heissen soll:

1.) Spannung an der Umwälzpumpe überprüfen. Liegt die an, und Pumpe 
dreht nicht (Geräusch): Pumpe defekt.

Wenn keine Spannung anliegt, versuchen mit Kaminfeger-Taste Pumpe 
einzuschalten. Wenn dann Spannung anliegt, und Heizkörper warm werden, 
ist es eine Regelungs/Steuerungsproblem (evtl. auch Programmierung 
und/oder falsche Parameter oder defekt).

2.) Umschaltventil (wenn vorhanen) überprüfen: Die meisten kann man auch 
von Hand umschalten. Stellung überprüfen. Auch hier Ansteuersignale 
Überprüfen.


Lange Rede, kurzer Sinn: Höchstwahrscheinlich Umwälzpumpe defekt.

Autor: KD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Überprüfe bitte mal de Hydraulikschalter,den findest Du unten rechts 
neben dem Sicherheitsventil.
Diesen reinigen oder Austauschen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist bestimmt schon längst erfroren - das OP stammt vom 21.11.2008

Autor: KD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry uhu,habe nicht auf das Datum geachtet!!!

Autor: FRAGENSTELLER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Frierender

R.I.P.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.