mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Trafoberechnung


Autor: R. Freitag (rfr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi all,

zum Erzeugen einer Versorgungsspannung will ich einen RM Kern benutzen. 
Zwei habe ich, einer ist RM8 (Al=250, N41) und einer RM6 (Al = 1250, 
N48).
Der Trafo soll 12V symmetrisch liefern, Eingangsspannung ist maximal 30 
V.

Wie berechne ich die Windungszahl, und welcher Kern ist besser geeignet?

Grüsse

Robert

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frequenz? SNT-Topologie? Leistung?

Autor: R. Freitag (rfr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frequenz wählbar, ab 20 kHz bis ca 100 kHz
Topologie Vollbrücke (wegen galv. Trennung)
Leistung: wenig, 5 W sind genug,

Gruss

Robert

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Frequenz wählbar, ab 20 kHz bis ca 100 kHz

Das musst du aber vor der Berechnung festlegen.

http://schmidt-walter.eit.h-da.de/smps/smps.html

Autor: R. Freitag (rfr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zunächst soll die für die Materialien der vorhandenen Kerne optimale 
Frequenz verwemndet werden. Die Schaltung des Trafos hat auf jeder Seite 
einen Mittelanzapf, primär wird an beiden Enden wechselweise gegen Masse 
geschaltet. Es geht hier nicht um mehr als 5 - 10 W, das problem ist, 
die Schaltung so effezient und platzsparend aufzubauen.

Robert

Autor: Raimund Rabe (corvuscorax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für nur 5-10W ist eine Vollbrücke (mit 4(!) Schalttransistoren) etwas 
Overkill. Solch eine Topologie kommt eigentlich erst bei einigen hundert 
Watt bis kWs zum Einsatz.
Prinzipiell kann jede Schaltwandlertopologie, die eine Spule als 
Energiespeicher benutzt, zw. Primär- und Sekundärseite galvanisch 
isoliert werden.
Schau Dir lieber den Tip (d.h. Link) von Matthias nochmal an. Für Deine 
'Leistungsklasse' würde ich einen simplen Sperrwandler nehmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.