mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Frau Kanzlerin Aufgeasst


Autor: Bereits Fort (Firma: D.ade) (bereitsfort)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soso,

reicht der Arm des Neuen "Adolphus Schäbig" scheinbar schon ins Forum.
Und kritische Beiträge sind nach >2 Tagen nicht mal mehr mit Hilfe der 
Suchfunktion auffindbar.

Aber der Herr will ja nur ein Ermächtigungsgesetz SE. Weshalb also die 
Aufregung, da muss sich doch was machen lassen.

Das Schlimme ist nur mann nimmt da schon wieder mal Einen nicht Ernst, 
dem Freiheit und Recht, denen er seine Macht verdankt Nichts gelten.

Seinen geistigen braunen Vater hat man auch nicht ernst genommen. 
Vorsicht solche Leute sind gefährlicher als die Möchtegernterroristen, 
die er bekämpfen zu wollen vorgibt!

Autor: Klartexter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Adolphus Schäbig":

Schreib's doch richtig: => "Rollstuhlführer" aus dem Breisgau ( liegt an 
der Grenze zu Frankreich, NICHT Österreich ! )


Im Netz findet man über unsern Wolfi z.B. unter:

http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/SchaeubleWo...
( ohne Gewähr )

interessante Einzelheiten, u.a. seine Vorliebe, Steuergeld-Anleger à la 
Flick & Co. großzügig zu resozialisieren ( er hatte wohl schon seit 
seinem Vorsitz beim RCDS eine Vorliebe für die 
"abendländisch-christliche" Lei(d)t-Kultur, der zweiffellos, 
sozialdarwinistisch betrachtet, die Zukunft gehören wird ... ).

Autor: Bereits Fort (Firma: D.ade) (bereitsfort)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Klartexter

verstanden hast du mich wohl, und was ich sonst noch zu äußern wünschte 
wirst du wohl auch erraten haben. Allerdings hatte ich wohl bewust 
Termini vermieden, welche es den Suchmaschienen des Kriminellen 
Verschwörererteams an der spitze des Staates die Arbeit allzu leicht 
machen sollte.
Hat man halt gelernt wo ich herkomme. ;-)

Autor: na sowas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das Schlimme ist nur mann nimmt da schon wieder mal Einen nicht Ernst,
> dem Freiheit und Recht, denen er seine Macht verdankt Nichts gelten.

Viele bekommen das gar nicht mit. Immerhin wurde heute davon berichtet, 
dass der die Ärzteschaft und weitere Organisationen sich vehement gegen 
das neue BKA-Gesetz aussprechen. Zum angeblichen Schutz der Bürger 
lassen sich alle möglichen Gesetze herbeireden. Was aber immer viel zu 
kurz kommt sind die negativen Begleiteffekte die JEDES Gesetz mit sich 
bringt, quasi als Nebenwirkung der bitteren Medizin. Und was mir 
fürchterlich auf den Senkel geht ist die dummdreiste Lügerei vieler 
Christ-Konservativen Würdenträger aus der Union, die immer mit dem 
Finger auf die Linkspartei zeigen und dann behaupten dort säßen die 
Freiheitsbeschneider und Populisten. Gleichzeitig bringen sie dann 
solche Gesetze in Kraft:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/118381

und NIEMAND berichtet darüber, weil das Thema zu brisant ist. Die 
Bundesfamilientherapeutin 'von den Leidenden' will das Internet in 
Deutschland gleich mal pauschal zensieren und glaubt damit Gutes zu 
verbreiten (den guten Glauben will ich ihr mal nicht absprechen, 
Internet Sachkompetenz hat werder sie noch der Bundesrollstuhlfahrer). 
Heutzutage kann man nicht mal mehr einen Webspider einsetzen ohne dabei 
ein mulmiges Gefühl zu haben, sich zufällig die falschen Links auf die 
Platte zu holen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Thema von gestern über "Rolli" ist auch plötzlich verschwunden. 
Schade, hätte doch etwas mehr Verständnis, seitens der Forenleiter 
erwartet.

Oder leitet sogar Wolfgang selbst das Forum unter einem Decknamen??? 
Damit er die Elektronik-Bomben-Bastler-Terroristen schneller findet???

Autor: Bereits Fort (Firma: D.ade) (bereitsfort)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das Thema von gestern über "Rolli" ist auch plötzlich verschwunden.
>Schade, hätte doch etwas mehr Verständnis, seitens der Forenleiter
>erwartet.

Genau das hatte ich im ersten Satz angedeutet.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht gibts mal eine Stellungnahme des Löschers? Wäre zumindest 
angebracht. Naja, wenn das Thema wieder verschwindet, sollte das schon 
sehr misstrauisch machen.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch klar, Herr Schäuble überwacht dieses Forum und hat mich zum 
Löschen aufgefordert.

Im Ernst: Beiträge auf Gulli(.de)-Niveau haben in diesem Forum nichts zu 
suchen. Wer ernsthaft diskutieren möchte, der sollte das durch seine 
Ausdrucksweise deutlich machen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also hat es NUR am Link gelegen? Den hätte man auch einfach ersetzen 
können. Hoffentlich überwachst du mich jetzt nicht Wolfgang :-D

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übrigens ist das Niveau des Links nicht mal so tief gewesen. Das ist 
inzwischen die allgemeine Meinung über Rolli.

Bsp: http://www.sueddeutsche.de/,tt4m1/politik/826/386624/text/

Und die Süddeutsche ist wohl nicht wirklich irgendeine Regionalzeitung.

Autor: Bereits Fort (Firma: D.ade) (bereitsfort)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
heißt das dieser Thread erfüllt Deine Zensurkriterien?

Denn ich erhebe durchaus den Aspruch auf Sachlichkeit, wenn gleich ich 
nicht versprechen will, auf Polemik und Sarkasmus zu verzichten, dafür 
ist das Thema zu wichtig.

Was dieser Mensch(?) betreibt ist nicht weniger als Hochverrat an der 
Demoratie und ungleich verbotswürdiger als eine deftige Ausducksweise es 
je sein kann.

@ andreas,

ganz persönlich: Das Löschen des erwähnten Threads wirkt auf mich eher 
wie das Handeln eines Mitläufers(und in der Weise,2 tage später, Feige 
zudem) der Mächtigen, als das eines verantwortungsbewussten Menschen der 
zu sein du vorgibst.

MfG
Winne

Autor: na sowas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss da Andreas Schwarz schon mal beiflichten, aber weniger wegen 
dem Niveau von Gulli. Die Beiträge dort beispielsweise zum Thema 
Abmahnung sind überaus hilfreich und informativ (mit Verweiss auf 
bestimmte Boards und gute Anwälte, die sich um Hilfe für Betroffene 
bemühen). Aber auf ein Board das selbst "Toplisten" verlinkt würde ich 
hier im Forum keinen direkten Link setzen. Das ist zu brisant und wäre 
nicht gut für das Ansehen dieses Forums. Das sollten wir respektieren.

Autor: na sowas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bereits Fort (Firma D.ade)

Ich glaube wenn Threads gut und sachlich ausformuliert sind, dann 
bleiben sie auch stehen. Vielleicht geht es einem Mod auch manchmal auf 
den Senkel, wenn zu wirres oder schlecht geschriebenes Schriftgut vom 
Zaun gebrochen wird. Manches ist halt doch grenzwertig und vieles (sehr 
kritische) ist in der Vergangenheit stehen geblieben, ohne gelöscht zu 
werden. Das sollte man zugute halten.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@na sowas

Völlig OK. Das alles ist auch kein Problem. Wenn der Betreiber Probleme 
mit einer verlinkten Seite hat, ist es natürlich sein Recht den Link zu 
löschen. Aber gleich den ganzen Thread halte ich persönlich für etwas 
übertrieben. So wie ich das mitbekommen habe, war es ja nicht das erste 
mal.

Autor: na sowas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast

Zumindest ist hier das Thema ja jetzt vorhanden (Schaden hält sich also 
in Grenzen).

Autor: Bereits Fort (Firma: D.ade) (bereitsfort)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ein paar Fakten(http://www.algorithman.de/freedom/schaeuble.htm), 
leider nicht von mir zusammengestellt, und doch könnte ich jedes Wort 
unterschreiben, mit einer Ausnahme: Ich bin kein Schwarzgelbwähler, wie 
der Autor. Ich wähle gar nicht mehr, da ich den nicht länger bereit bin 
eine Demokratiefarce zu legitimieren.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.