mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bitte um Hilfe bei der kleinen Relaisschaltung


Autor: Molex (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe ein Problem und zwar möchte ich in diese bestehende Schaltung 
eine LED einbauen, die leuchtet, wenn der Transistor schaltet, an der 
Basis also high anliegt. Wo kommt die Led am besten hin? Nach einigen 
versuchen bin ich hier leider überfordert, da ich nicht aus der Bereich 
E-Technik komme. An der Basis gegen Masse leuchtet die Led nicht, 
komischerweise, und wenn die LED im CE-Zweig liegt, dann schaltet mein 
Relais nicht mehr, was mache ich falsch? So viele Möglichkeiten gibts 
doch nicht
Danke für eure Mühe
LG Molex

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-parallel zum Relais (mit Vorwiderstand)
-direkt in die Kollektorleitung (wenn der Relaisstrom so um die 20mA 
ist, kommt aufs Relais an)
-evtl. auch direkt in die Basisleitung, Basiswiderstand dann so 
dimensionieren, dass der passende LED-Strom fliesst

Autor: Molex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank erstmal...

also antiparallel zur freilaufdiode? in der basisleitung wäre mir 
eigentlich lieber. Hätte das nachteile? Die LED muss nicht wirklich hell 
leuchten. Was für ein Widerstand könntest du mir empfehlen, damit ich 
mein Transistor nicht durchschiess?
Mein Relais zieht unglaubliche 60mA, kein mensch weiss warum. Finder 
Relais 36.11.....5V

Danke nochmal...
LG

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>also antiparallel zur freilaufdiode?
ja
>in der basisleitung wäre mir eigentlich lieber. Hätte das nachteile?
Pio-Ausgang muß auch den Strom für die LED(je nach Typ)liefern können
was ich mir mangels Fakten nicht vorstellen kann. Wäre also riskant.
>Die LED muss nicht wirklich hell leuchten.
Hängt vom Strom der LED ab der vom Vorwiderstand begrenzt wird.
>Was für ein Widerstand könntest du mir empfehlen, damit ich
>mein Transistor nicht durchschiess?
Basiswiderstand? Nimm 10k und gut.
Wenn du den Vorwiderstandswert der LED wissen willst mußte mal den
LED-Typ angeben oder mit nem Poti (1k) mal schauen welcher Strom
bei welcher Leuchtsstärke fließt. Aber Vorsicht, geh nicht über 30mA
(eher sogar noch weniger). Heller als hell gibt`s nicht.
>Mein Relais zieht unglaubliche 60mA, kein mensch weiss warum. Finder
>Relais 36.11.....5V
Ein paar Milliwatt mußt du der Spule schon gönnen damit ein ausreichend
starkes Magnetfeld erzeugt wird damit der Kontakt wunschgemäß
öffnet oder schließt. (Elektromagnetismus)

Gewöhn dir mal bitte an, in deinen Schaltplan auch die Betriebsspg.
betraglich zu verewigen.

Autor: Frank Schlaefendorf (Firma: HSCS) (linuxerr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Molex wrote:
> Vielen Dank erstmal...
>
> also antiparallel zur freilaufdiode? in der basisleitung wäre mir
> eigentlich lieber. Hätte das nachteile?
kommt darauf an, ob der gpio-augabg 10..20mA liefern kann, wenn ja, 
könntest du die led auch dort mit vorwiderstand betreiben.
> Die LED muss nicht wirklich hell
> leuchten. Was für ein Widerstand könntest du mir empfehlen, damit ich
> mein Transistor nicht durchschiess?
der vorwiederstand richtet sich nach dem spannungspegel und der 
geforderten helligkeit und der qualität der led.
> Mein Relais zieht unglaubliche 60mA, kein mensch weiss warum. Finder
> Relais 36.11.....5V
was erwartest du, dass ist ein 10A relais, da müssen massive kontakte 
mit ausreichender kraft bewegt werden.

ac/dc war schneller

Autor: Molex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke an alle, hab mich doch für die parallellösung zur spule 
entschieden... Funkt prima... Besten Dank, tolles Forum...
Gruss Mathieu

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.