mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik NE556 mit LDR


Autor: H. Triti (triti)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Kann sich bitte jemand die Schaltung ansehen - ich glaub ich baue da 
wieder Mist. Der Schmitt-Trigger mit der LDR soll jeden Abend bei 
Dämmerung den Monoflop auslösen, also nur 1x am Tag.
Irgendwie haut das nicht hin. Ist der Spannungsteiler falsch?

lg
Triti

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das eine Sonderausführung?
Wie ist denn die Nummerierung der Pins?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Zahlen neben den Pinbezeichnungen sind unverständlich.
Brauchen die Taster keinen Pullup-Widerstand?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nach dem Prinzipschaltplan haben die Eingänge keine Widerstände nach Vcc 
oder Gnd, aber das kann auch vereinfacht sein.

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/0206115.htm

Hier ist es wesentlich übersichtlicher dargestellt.

Was auf keinen Fall geht: Reset mit Kondensator nach Masse!
Wenn Reset nicht gebraucht wird, direkt an Vcc.

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Zahlen neben den Pinbezeichnungen sind unverständlich.

Das sollen wohl die Pins vom 555 sein, die sollte man eigentlich
weglassen ;-)

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der reset mit dem C nach Masse soll wohl beim Einschalten einen 
definierten Zustand herstellen. Wenn der C geladen ist, isoliert er und 
ist praktisch high.

Der OUT-Pin 5 des Schmitt-Triggers muß anders herum schalten:
wenn die Dämmerungs-Schwelle erreicht ist, muß er nach Gnd schalten.
Dann gibt es auch einen negativen Triggerimpuls am Monoflop.

Autor: H. Triti (triti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Danke für die Antworten.
> Wenn Reset nicht gebraucht wird, direkt an Vcc.
Ja richtig, da fehlen 10k von Reset an Vcc, hab ich vergessen, gehört 
noch rein.

Die blauen Zahlen sind die Pins vom normalen NE555, die hab ich 
reingeschrieben weil ich mich sonst nicht auskenne und ich mach so schon 
genug Fehler.

> Der OUT-Pin 5 des Schmitt-Triggers muß anders herum schalten:
> wenn die Dämmerungs-Schwelle erreicht ist, muß er nach Gnd schalten.
> Dann gibt es auch einen negativen Triggerimpuls am Monoflop.

Und genau da weiss ich nicht, wie man das macht. Wie schaltet man das 
anders herum? Die 2x10k + 100nF auf GND statt auf +12V legen? Oder 
brauch ich dazu einen Transistor? Wie soll das ausschauen? Bitte...

Und sehe ich das richtig, dass ich statt dem 100k Poti einen mit 500k 
brauche, damit ich die Schwelle von 1/3 zum Kippen erreiche? Oder noch 
mehr? Ich weiss ja nicht, wie hoch der LDR Widerstand in der Dämmerung 
ist. Muss ich erst mal mit dem Multimeter messen, wenn das damit 
vernünftig geht.

Danke schön!
lg
Triti

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und genau da weiss ich nicht, wie man das macht.

Wenn Du den LDR nach unten an Masse legst, und das Poti an Vcc, wird die
Spannung an den verbundenen Pins 6 u. 2 langsam mit schwächer werdender
Beleuchtung ansteigen. Bei der Schaltschwelle wechselt dann der Ausgang
von High nach Low. Damit kannst Du Dein Monoflop triggern.

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0310121.htm

Am Eingang E liegt der Ausgang (Pin 5) des Komparators.

Autor: H. Triti (triti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SUPER !
Danke vielmals!

lg
Triti

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.