mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Cem der Obergrüne


Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sagt Ihr zu den jüngsten Vorschlägen von Cem? Sollte man in 
deutschen Schulen türkisch lehren?

Autor: Ohh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber sicher, zusammen mit Chinesisch.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was sagt Ihr zu den jüngsten Vorschlägen von Cem? Sollte man in
>deutschen Schulen türkisch lehren?

Natürlich. Sofort nachdem in der Türkei deutsch als Pflichtunterricht 
eingeführt wurde.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber sicher, zusammen mit Chinesisch.

Wäre Russisch nicht sinnvoller? :/

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kanjeschno!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welchen Vorteil soll das meinen Kindern bringen???

Englisch, französisch und evt. noch russisch nützt ihnen in soweit was, 
als dass alles drei internationale Wirtschafts- und Handelssprachen 
sind.

Türkisch dagegen nützt nichts, ausser dass man evt die Leute versteht, 
die seit Jahren hier leben und immernoch kein Wort deutsch können!

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns stehen auf den Stadtbussen Bedienungs- und Sicherheitshinweise 
in Türkisch und Russisch drauf. Traurig genug.

Der Herr Ö. missbraucht ganz klar sein Amt, um Interessen der 
Bevölkerungsgruppe der er abstammt durchzusetzen, nicht die seiner 
Wähler. Oder ist das das Gleiche??

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>nicht die seiner Wähler. Oder ist das das Gleiche??

In einigen Gegenden wahrscheinlich schon.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So lange er den kleinen Jungs nicht auch noch an ihrem besten Körperteil 
rumschnippeln will...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Uhu Uhuhu (uhu)

>So lange er den kleinen Jungs nicht auch noch an ihrem besten Körperteil
>rumschnippeln will...

Beschneidung der Bürgerrechte . . . ;-)

SCNR
Falk

Autor: Rik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So blöd ist die Idee nicht: Wenn die Türkei mal in der EU ist, wird sie 
das Mitgliedsland mit der größten Bevölkerung nach Deutschland sein. 
Dann haben wir Deutschen einen echten Vorteil beim Handel mit unseren 
neuen Freunden im Binnenmarkt. Allerdings halte ich nichts davon 
Fremdsprachen per se zur Pflichtveranstaltung zu machen. Jeder Schüler 
soll (abgesehen von den Grundlagen in Mathematik, deutsch etc.) bitte 
selbst entscheiden können, was er lernen will. Aber davon abgesehen ist 
der Cem doch Bundesvorsitzender und Schulen sind Ländersache.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn die Türkei mal in der EU ist, wird sie
>das Mitgliedsland mit der größten Bevölkerung nach Deutschland sein.
>Dann haben wir Deutschen einen echten Vorteil beim Handel mit unseren
>neuen Freunden im Binnenmarkt.

Ich sehe darin keinen VOrteil. Zumal ich dann davon ausgehe, dass so 
ziemlich alles, was wir in die EU einzahlen, dann der Türkei "zugute" 
kommt.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Lipinsky wrote:

> Ich sehe darin keinen VOrteil. Zumal ich dann davon ausgehe, dass so
> ziemlich alles, was wir in die EU einzahlen, dann der Türkei "zugute"
> kommt.

Ja was glaubst du denn, warum die USA die ganzen Jahre darauf gedrängt 
haben, daß die Türkei in die EU aufgenommen wird?

Für uns ist das ganz und gar kein Vorteil, für die USA schon...

Autor: Rik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das es keinen Vorteil darstellen würde, wenn die Türkei in der EU wäre, 
finde ich etwas kurzfristig gedacht. Immerhin haben die (1) ein großes 
Territorium in strategisch wichtiger geographischer Lage und (2) eine 
große und junge Bevölkerung. Aus (1) folgt: Wenn wir hier in Europa 
einmal unsere gemeinsamen Streitkräfte aufbauen sollten (irgendwann 
einmal), dann können wir dort super Raketen stationieren. Aus (2) folgt: 
Wenn wir einmal einen gemeinsamen Solidarstaat mit Rentensystem haben, 
dann zieht uns die Türkei etwas hoch. Also wo ist der Nachteil?

Autor: Rik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im übrigen: Dass die EU ein Mafia-Saustall ist, ist mir bewusst. Nur ist 
es ja nicht so, dass das ewig so weiter gehen soll. Falls wir in Europa 
einmal einen "supernationalen" Gemeinschaftsstaat aufbauen sollten, dann 
wird der aber wahrscheinlich (meine Meinung) aus der EU hervorgehen. 
Also ist es (wieder meine Meinung) sinnvoll das Territorium der EU jetzt 
größtmöglich auszudehnen.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>eine große und junge Bevölkerung.

Was soll das denn sein?

>Wenn wir einmal einen gemeinsamen Solidarstaat mit Rentensystem haben

Du hast Dir wohl das komplette Gehirn und das halbe Rückenmark schon 
weggekifft, oder?

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>"supernationalen" Gemeinschaftsstaat

Genau. Wir gründen also die SNSDAP:

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rik wrote:
> Im übrigen: Dass die EU ein Mafia-Saustall ist, ist mir bewusst. Nur ist
> es ja nicht so, dass das ewig so weiter gehen soll.

Und woher nimmst du die Hoffnung, daß sich das zumindest mittelfristig 
ändert?

> Also ist es (wieder meine Meinung) sinnvoll das Territorium der EU jetzt
> größtmöglich auszudehnen.

Und du glaubst allen Ernstes, daß die USA sich vorsätzlich einen 
Konkurrenten heranziehen?

Das tun sie natürlich nicht, denn die EU ist der Schwanz, mit dem sie 
nach Lust und Laune wedeln. Wir erleben das dann als "Mafia-Saustall" in 
Brüssel...

Autor: Rik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>eine große und junge Bevölkerung.
>Was soll das denn sein?

Demographisch besser als der EU-Durchschnitt

>Du hast Dir wohl das komplette Gehirn und das halbe Rückenmark schon
>weggekifft, oder?

Nein, ich nehme keine Drogen.

>Wir gründen also die SNSDAP

Dieser Kommentar von dir war völlig ungemessen und unfair. Ich habe 
"supernational" extra in Anführungszeichen gesetzt, womit ich die 
Unschärfe des Begriffs anzeigen wollte. Um es zu präzisieren: "Super" 
heißt "über". Mit "supernationalem Staat" meine ich einen Staat, welcher 
die nationalen Grenzen, welche wir zur Zeit in Europa haben überwindet. 
"Gemeinschaftsstaat" soll bedeuten, dass die Europäer einen gemeinsamen 
Staat haben. Nochmal: Dein Kommentar war wirklich gemein, mich in so 
eine Ecke stellen zu wollen.

Autor: Rik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und woher nimmst du die Hoffnung, daß sich das zumindest mittelfristig
>ändert?

Die Frage ist in der Tat berechtigt. Darauf kann ich leider nicht 
antworten. Wahrscheinlich bin ich einfach ein Optimist.

>Und du glaubst allen Ernstes, daß die USA sich vorsätzlich einen
>Konkurrenten heranziehen?

Die USA wollen die EU schwächen wo es nur geht, das sieht der 
sprichwörtliche Blinde mit dem Krückstock. Und die USA benutzen die 
Türkei genauso für ihre Spielchen wie sie uns benutzen. Wenn man das in 
der EU und in der Türkei einsieht, dann können wir zusammen daraus einen 
Vorteil erarbeiten.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage ist eigentlich:

Soll in Zukunft noch deutsch an den Schulen gelehrt werden ?

Autor: Dietmar M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast
>Soll in Zukunft noch deutsch an den Schulen gelehrt werden ?

eventuell:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kanak_Sprakmfg Dietmar M.

Autor: Dietmar M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, vertippt

@Gast
>Soll in Zukunft noch deutsch an den Schulen gelehrt werden ?

eventuell:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kanak_Sprak

mfg Dietmar M.

Autor: Tipgebender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deutsch lernen ???

Aussterbende Amtssprache ... / Hat ungefähr soviel Bedeutung wie 
Altgriechisch.

Dann schon eher Latein !

Autor: Siggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Ich sehe darin keinen VOrteil. ...

Das liegt daran, dass du, nach deine Beiträgen zu urteilen, ziemlich 
dumm bist, und daher die Bedeutung der Türkei für die EU nicht einordnen 
kannst. Zum Glück kommt es auf Leute wie dich nicht an. Du bist bist 
einfach unwichtig.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Zum Glück kommt es auf Leute wie dich nicht an.

@Siggi: Zum Glück kommt es auf Leute wie dich nicht an.

Autor: Siggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes, vielen Dank für deinen originellen Beitrag! Du hast meine 
Einschätzung deiner geistigen Fähigkeiten - zu meiner vollsten 
Zufriedenheit - bestätigt.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch wahr, oder? Du bezeichnest andere, die Du gar nicht kennst, 
als "ziemlich dumm" oder willst deren "geistige Fähigkeiten 
einschätzen".

Was berechtigt Dich dazu? Hat Dir Muttern keinen Anstand beigebracht 
oder was?

Dann erzählst Du anderen, wie unwichtig sie seien. Hältst Du Dich für 
wichtiger?

Für mich bist Du ein trauriger Hanswurst.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.