mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Gitarrenverstärker


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht finde ich hier einen Rat.

Für einen Heranwachsenden suche ich einen Gitarrenverstärker für 
E-Gitarre mit Hall+Effekten. Gibt es soetwas in hinreichender Qualität 
für Euro 200?
Ein bißchen Suche brachte mich zum VOX AD30, den ich mir sofern in einem 
Laden auffindbar anhören werde. AC30 war mal ein Begriff; ist der 
Nachfolger empfehlenswert?

Autor: Guitarhero (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !
Ich persönlich finde den "LINE 6 SPIDER III" mit 30 Watt ganz geil ...
Besitze selber so ein Teil. Jede Menge Möglichkeiten drin zum Rumspielen 
mit verschiedenen Effekten, Verstärkertypen usw. Für kleines Geld ne 
Menge Spass mit der Gitarre ;) Das Ding liegt glaube ich auch so um die 
200 Mäuse .

mfG

der Guitarhero :)

Autor: Jens Plappert (Firma: Bei mir und dir.) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Gast der AD 30 ist ne kleine Digitale Modelling-Kiste für Anfänger, 
der AC30 war ein Röhrenklassiker, der im Original heute seeeehr gesucht 
und Teuer ist. Da kann von "Nachfolger" keine Rede sein. Generell sind 
wohl zum einsteigen die kleinen Line-6 Modelling-Kisten ne gute wahl.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du einen Jugendlichen wirklich fördern willst, kaufst Du ihm kein 
neues Gelumpe für 200 Euronen.

Kauf ihm für das gleiche Geld einen gescheiten gebrauchten 
Fender-Verstärker mit Hallspirale. Das reicht zum Lernen locker und er 
hat lange Freude dran.

Natürlich braucht er auch was adäquates zum Einstöpseln.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Für kleines Geld ne Menge Spass mit der Gitarre ;)

Darum geht es mir.
Natürlich hat ein alter Fender auch seinen Reiz, wenn man die 
Möglichkeit hat, VOL voll aufzudrehen und ein Erdkabel an eine 
Wasserleitung anzuschließen, damit er nicht brummt.
Aber der heutige Geschmack ist vermutlich anders.

Danke für Eure Tipps!

Autor: spartanne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn man basteln will (wir sind ja hier so ein bisschen bastler-forum):
Bausätze für Röhrenamps (MADAMP):
http://www.musikding.de/index.php/cat/c103_Madamp-...

ich hab den j5mk1 gebaut. klasse teil. und höllisch laut. weniger laut 
dürfte der g2 für 100euro sein.

braucht man halt noch speaker + bisschen holz für box.

und man ist dem fender-sound sehr sehr nahe ;-)

Autor: spartanne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachtrag: sind alles röhrenamps.. d.h. wo ne transe anfängt eglig zu 
klingen fängt die röhre an gut zu klingen ;) gefühlte doppelte 
lautstärke wenn man den angezerrten röhrensound will (und wer will das 
nücht?)

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
200€ für nen Anfänger-Amp ist nen sehr gute budget :-o
Vor allem wenn der junge sich das nochmal anders überlegen sollte, oder 
noch sieben andere Instrumente lernen will...
Ein Gebrauchter ist echt zu empfehlen, das gibts sehr viele schöne 
Geräte, Stichwort "fender"
Für die Senioren hier gerne auch nen VOX AC30 oder so^^
Aber wozu gibts Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gitarrenverst%C3%A4rker
Und hier noch Lektüre für deinen Sohn:
http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Verst%C3%A4rker

Autor: Jens Plappert (Firma: Bei mir und dir.) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die MAdamps sind wirklich Geil (Ich spiele selbst einen A15).

BTW bin ich Mod im dortigen Board, also wer mal etwas "freundliche" 
Elektronik erleben will dar auch mal dahin schielen.

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Vielleicht finde ich hier einen Rat.
>
> Für einen Heranwachsenden suche ich einen Gitarrenverstärker für
> E-Gitarre mit Hall+Effekten. Gibt es soetwas in hinreichender Qualität
> für Euro 200?
> Ein bißchen Suche brachte mich zum VOX AD30, den ich mir sofern in einem
> Laden auffindbar anhören werde.

Wenn's nicht zu weit ist...
www.musik-produktiv.de

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn's mein Sohn wäre, wäre das mit einem Bausatz kein Thema.

>Wenn's nicht zu weit ist...
>www.musik-produktiv.de

Musik-Produktiv gibt es, glaube ich, jetzt schon 35 Jahre?
Da würde ich gerne hingehen und es am besten noch mit einer Woche 
Fahrradurlaub verbinden. Aber von Berlin ist es doch recht weit...

Ins Branchenbuch sehend muß ich feststellen, daß die Hauptstadt kaum 
noch Läden zu bieten hat. Ggf. muß man halt den Fernabsatz nutzen ;-)
Ne 'Röhre' würde ich ja gerne bevorzugt empfehlen, die klingt aber erst 
bei höheren Laustärken gut.

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sound & Drumland

MW

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pariser Str.

Danke!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.