mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Empfehlung Digitalreceiver mit Festplatte?


Autor: martina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

denke mal das sicher einige Audio und TV Freaks hier auch unterwegs 
sind....

Mein Mann wünscht sich zu Weihnachten einen sog. Festplattenreceiver.

Könnt ihr mir da was empfehlen!?

Es muss nicht das High-End Gerät sein, wir haben einen normalen 
Fernseher mit digitaler Satanlage und möchten hier und da was aufnehmen. 
Keine Dolby Anlage usw...

Ich weiß, es gibt auch diese DVD Rekorder mit Festplatte, aber schön ist 
doch wenn man die Platte gleich im Receiver hat. Preislich sollte die 
Sache max. so um die 200,- Euro liegen, wenn möglich!

Also wenn einer einen Tipp hat...

Gruß Martina

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stiftung Warentest hat im Heft 10/2008 solche Geräte getestet.

Wir haben den Technisat Digicorder S2 und sind sehr zufrieden damit. Von 
Noname-Geräten würde ich die Finger lassen, da oft die Software nicht 
ausgereift ist (Abstürze etc.).

Autor: martina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tom,

danke für die Info. Kannst du mir bitte sagen was du für das Gerät von 
Technisat bezahlt hast?

Gruß Martina

Autor: NoName (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Ebay 249,- Euro.

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen Pollin Receiver, PVR2000. Der wird von der Firma LaSat 
(in Deutschland) hergestellt, da gibt es übrigens auch ein kleines 
Supportforum, finde ich sehr hilfreich.
Der Receiver kommt mit 80GByte (es wurde auch mal eine Version mit 
160GByte angeboten) Festplatte, ist einfach und schnörkellos zu bedienen 
und zumindest mein Exemplar funktioniert seit ca. 2 Jahren fast ohne 
Probleme. Das Einzige was mir bisher aufgefallen ist, daß das time-shift 
playback nur bedingt funktioniert, d.h. ich kann da nicht 
vorwärts/rückwärts springen wenn die Aufnahme noch läuft.

Der Receiver kostet ganze 100 Euro, ich finde, eine gute Investition.

Vorteile:
+ klein
+ preiswert
+ wirklich supereasy zu bedienen
+ Online Supportforum bei Lasat
+ Softwareupdates per Satellit möglich
+ Sehr guter echter RGB Video-Ausgang

Nachteile:
+ Probleme beim time-shift (zumindest bei meiner SW Version)
+ kein HDMI Ausgang und daher auch kein 1080 Upscaling.

Ich würde mir den Receiver durchaus nochmal kaufen. Als höherwertiges 
Gerät würde ich dann gleich einen Panasonic DVD-HD-Rekorder mit DVB-S 
empfehlen, aber der kostet dann auch mehr als 200 Euro.

Hope it helps,

Zoe

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sabine,

im Laden kostete der Digicorder S2 damals (2007) 499€, das war mir 
zuviel. Ich habe dann (auch 2007) auf Ebay einen gebrauchten für 211€ 
erstanden, ohne Probleme.

Jetzt steht er neu bei guenstiger.de ab 240€ drin:
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=371462

Was mir an unserem Receiver gefällt, dass man ihn richtig stressen kann 
ohne dass er spinnt/abstürzt. Zum Beispiel zwei Sendungen gleichzeitig 
aufnehmen und eine dritte von der Platte gucken und darin wie wild 
rumspulen.

Mein Tipp: Twin Tuner muss sein, sonst kannst du nicht beliebig TV 
gucken, während was aufnimmt. Dazu natürlich einen passenden LNB, Twin 
oder besser.

Gruss - Tom

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Upps! Hallo Martina, meine ich. Sorry.

Autor: Martina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jungs,

vielen Dank für eure Antworten. Mal sehen ob ich mir den S2 hole!

Gruß
Martina

Autor: Micha B. (chameo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werfe da noch mal den Comag PVR 2/100CI in die Runde (Warentest 
"gut" 10/08).
Dieser Twinreceiver kostet mit 160GB Festplatte im Angebot bei real,- 
(so alle 3-4 Wochen) 150 Euro.
Das Gerät erledigt seinen Job seit einem halben Jahr bei mir völlig 
problemlos (über Astra ohne PayTV).

Probleme hat das Gerät bei Timeraufnahmen, wenn mehrere Satelliten 
genutzt werden sowie mit einigen Decoderkarten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.