mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik PT1000 zu PT100 konverter


Autor: whistler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab das problem, dass ich eine wago-steuerung mit pt100 klemmen 
habe. leider bekomme ich durch die leitungswiederstände starke 
abweichungenn der temperaturen. gibt es eine einfache lösung (einfach 
baubar oder kaufbar) die ich vor meine klemmen schalten kann, damit ich 
auf dann pt1000 (oder andere fühler) verwenden kann, bei denen der 
leitungswiederstand keine rolle mehr spielt?

grüße

whistler

Autor: Markus R. (marol)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vierleiterschaltung, vorausgesetzt du hast noch zwei freie Adern vom 
Temperaturfühler zur Wago-Klemme.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
whistler wrote:
> Hallo,
>
> ich hab das problem, dass ich eine wago-steuerung mit pt100 klemmen
> habe. leider bekomme ich durch die leitungswiederstände starke
> abweichungenn der temperaturen. gibt es eine einfache lösung (einfach
> baubar oder kaufbar) die ich vor meine klemmen schalten kann, damit ich
> auf dann pt1000 (oder andere fühler) verwenden kann, bei denen der
> leitungswiederstand keine rolle mehr spielt?
>
> grüße
>
> whistler

Du kommst um die LEitungswiderstands-Problematik nur mit 4Leiter-Lösung 
drum rum (wie schon geschrieben) Oder, aber nicht simpel und billig:

ptXXXX auf 4-20mA Konverter dicht beim Fühler, dann zur Steuerung.
Setzt jedoch entsprechende freie Eingänge an der Wago voraus die 4-20mA 
verarbeiten.


hth,
Andrew

Autor: whistler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

leider hab ich die pt100 klemmen (8 stück) schon und mein elektriker 
will sie nicht mehr zurücknehmen. drei- oder vierleiterschaltung geht 
bei den 4-fach klemmen leider nicht.

ich müsste "nur" den widerstandwert des pt1000 durch 10 teilen....

grüße

Autor: whistler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder gibt es eine möglichkeit, wie ich die möglichkeit der 
dreileiterschaltung "nachrüsten" kann?

grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.