mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Messwerte mehrfachlogarithmisch darstellen?


Autor: Schubidu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen Haufen Messwerte aus 5 Messungen einer linearen Funktion.
Die Abweichungen sind sehr klein gegenüber den Messwerten und daher auf 
einem Graph nicht zu erkennen.
Lässt sich das evtl. mehrfachlogarithmisch darstellen, kann man also 
mehrere Bereiche 'vergößern'?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probiers doch aus, wenn du schon nicht weißt, was Logarithmierung 
bewirkt...

Ein tolles Werkzeug dafür ist Maxima mit den Plotfunktionen.

Autor: Jan M. (mueschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn dich nur die Abweichungen interessieren, dann traegt man meist die 
Differenz zum Sollwert oder die prozentuale Abweichung vom Sollwert auf. 
Kennst du die zugrundeliegende Funkion vorher nicht, kannst du sie durch 
lineare Regression bestimmen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verrate dem Faulpelz doch nicht alles...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.