mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Per C Drucker an Parallelport unter Linux reseten


Autor: Markus S. (scma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte unter Linux meinen am Parallelport angeschlossenen 
POS-Drucker reseten.
Der Druck auf dem Drucker und die Ausgabe des Statusregisters 
funktionieren soweit, allerdings weiß ich momentan nicht, wie ich den 
Reset hin bekommen kann.
Ich glaube, dass ich aus der Header-Datei parport.h den dort definierten 
Wert PARPORT_CONTROL_INIT verwenden muss. Aber wie?
Danke schon mal vielmals im Voraus.

Gruß
Markus

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@scma,

etwas mehr Informationen bitte.

Tom

Autor: Markus S. (scma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An dem Parallelport hängt ein Kassendrucker, der direkt angesteuert 
wird.
So kann ich zum Beispiel über folgenden Code das Statusregister des 
Parallelports auslesen und abfragen, ob das Papier zu Ende ist:
    //Parallelport-Status auslesen
    if( ioctl( i_file_descriptor, PPRSTATUS, &i_port_status )==-1 )
    {
        fprintf(stderr, ": Auslesen des Statusregisters fehlgeschlagen.\n");
    }

    //einzelne Bits abfragen
    if( (i_port_status&PARPORT_STATUS_PAPEROUT)==PARPORT_STATUS_PAPEROUT )
    {
        statPaperEnd = 1;
    }

Ab und zu bleibt aber der Drucker hängen. Es gibt aber beim Parallelport 
die Möglichkeit, per RESET-Bit den Drucker zu reseten.
Und da würde ich gern wissen, mit welchem Befehl ich das machen kann, 
bzw. wie der Befehl aussehen muss.
Ich glaube auch per ioctl, aber mit welchen Werten?
Oder, falls ich das jetzt falsch verstanden haben sollte, welche 
weiteren Informationen werden benötigt?

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Init-Draht der Schnittstelle mal kurz einschalten?

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf die harte Tour geht es wahrscheinlich mit der Kombination aus "rmmod 
lp" und "insmod lp".

Schau mal hier:
http://www.lamepage.de/hardware/lcdmodule/lowkal/i...

Gruss,
Tom

Autor: Freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Markus S. (scma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freak wrote:
> http://www.mikrocontroller.net/articles/Ports_benu...

Besten dank. Das ist genau das, was ich gesucht habe.

Gruß
Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.