mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Berechnen von cos (x-y) für x=60 und y=20


Autor: jungles w (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausrechnen von cos(x-y)

Bsp x=60   y=20

bedeutet dies nun

cos40  oder cos60-cos20

gibt es da ne spezielle Regel?

Danke

Autor: Tipgeber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klammerinhalt zuerst ausrechnen.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Trigonometrie#Eigensc...
Da steht was "das" bedeutet.. i.A. machst du nix verkehrt wenn du 
erstmal 60-20 rechnest und dann den cos davon.

Autor: Struwwelpeter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cos phi = 60 / sqrt (3600+400)

Also Ankathete / Hypotenuse (bitte prüfen, dass es nicht die 
Gegenkathete ist, aber das kannst Du sicher allein!)

So ungefähr jedenfalls und ausrechnen kannst Du es sicher allein.

Erstaunlich: neue Generation - dieselben Fragen

Autor: Struwwelpeter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry ! Ich habe Deine Frage total falsch gelesen. Wie Peinlich

Alles löschen !!!!!!Und ich stürz mich aus dem Fenster!!!

..

Autsch!

Autor: jungles w (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
N*(cos(a-ß))-G*cosß=0

Kann mann die Klammer auch weg lassen also folgendermaßen schreiben:

N*cos(a-ß)-G*cosß=0

Ist das beides das selbe?

Danke

Autor: Slash-N (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. diese Klammer kann man weglassen. Nochwas zum cos(), oder den 
Winkelfunktionen im algemeinen. Deren Argument, dh der Winkel parameter 
ist ueblicherweise in Radianten, nicht in Grad.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.