mikrocontroller.net

Forum: Markt [suche] Bluetooth + UKW Freisprecheinrichtung


Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin auf der Suche nach einer praktischen Freispercheinrichtung.

Das verkabeln mit dem kleinen Knopf im Ohr ist mir lästig, und auch die 
kabellosen "Lt Uhura" Ohrstöpsel gefallen mir nicht, auch wenn es da 
heute schon kleinere BT-Modelle gibt. 
http://images3.wikia.nocookie.net/memoryalpha/de/i...)

Meine Idee ist, da einen BT+FM "Transceiver" zu verwenden. Die 
Musikanlage im Auto ist ganz passabel (Klangqualität), also sollte sich 
meiner Meinung nach der Wiedergabe-Klang recht vernünftig anhören.

Die BT-Freisprechdinger gibt es auch in verschiedenen Bauformen: Als

"Zigarettenanzünder" passt bei mir ganz schlecht mechanisch, da der 
Anzünder im Aschenbecher ist und mir das alles zu wacklig scheint, und 
auch das Mikro dann zu weit unten wäre)

"Sonnenblende-Aufsteckbar" [könnte ggf. verwendbar sein, alelrdings hab 
ich bisher noch keine BT+FM gesehen, nur reine BT + Lautsprecher]

"Aufsatz-Spiegel" [scheint ganz nett zu sein]. Beispiel:
http://www.mobiltec24.de/index.php?p_artnr=16813

Hat jemand Erfahrung mit solchen Teilen oder kann Empfehlungen 
aussprechen?

Autor: Christian S. (ruchbar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hobbyloet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir das mal an:

http://www.amazon.de/Parrot-CK3100-Advanced-Blueto...

Habe ich auch.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat aber scheinbar keinen FM-Transmitter ...

hm, eine direkte Einspeisung über den ISO-Stecker wollte ich mir 
eigentlich ersparen (wg. der notwendigen "Baumaßnahmen")

Aber elegant sieht er ja aus, der Papagei ...

Autor: Klugscheisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So FM Transmitter gibts doch auch mit Line-In.

Wo ist das Problem? Hab so ein Teil. Die Qualitaet ist ganz akzeptabel.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wo ist das Problem?

Es gibt kein (technisches) Problem, höchtens ein Ausdrucks- oder 
Verständnis-Problem.

Hier nochmal die präzise Aufgabenbeschreibung für dich:

ich möchte eine Freisprecheinrichtung (FSE) haben, welche in Richtung 
Mobiltelefon via BT angebunden ist, und in Richtung Radio via 
FM-Transmitter angekoppelt ist. Die Stromversorgung sollte wenn möglich 
nicht ausschließlich über Akkus erfolgen (die sind zu schnell runter), 
sondern "fest versorgt" über die Bordspannung.

Eine entsprechende Komponente direkt als Zigarettenanzünder-Modell hat 
mechanische und akustische (Mikro) Nachteile. Bleibt also Sonnenblende- 
oder Spiegelmodell, oder eine ganz autonome Kiste (ähnlich dem Parrot)

Eine Lösung "FM-Transmitter hinter Parrot schalten, und Parrot und 
FM-Transmitter über Zigarettenanzünder versorgen" ist mir zu viel 
Kabel-Gewurschtel. Selbst wenn das irgendwo unter dem Amaturenbrett 
versteckt wird, müßte es wieder hervorgezerrt werden, wenn mal die 
sendende UKW-Stationsfrequenz geändert werden müßte.

Autor: Christian S. (ruchbar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haste mal nach dem Link geschaut, Ego Cup FM? Die hat genau solch einen 
Transmitter...

und Leute...Finger weg von Parrot...ist so ziemlich das schlechteste und 
billigste, was ich bisher in den Händen hielt...

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian S

Tassenablage hab ich nicht, aber danke nochmal für den Hinweis.

unter Google lifert "Ego Cup FM" als 2. Link einen Link zu Amazon. Dort 
sind verscheidene andere Modelle aufgeführt. da kann ich ja mal stöbern.

http://www.google.de/aclk?sa=L&ai=BHje_yfE3SdX1Moi...

Autor: Christian S. (ruchbar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube, dass die auch einen Adapter anbieten für Fahrzeuge, die eben 
nicht solch einen Getränkehalter haben. Oder eine andere FSA von denen, 
denn die geben das Audio Signal nämlich auch über den Line Out aus, 
wodurch du das Phone Signal und andere Audio-Signale, wie z.B. A2DP über 
alle 4 Lautsprecher deines Fahrzeuges ausgeben lassen kannst...und wenn 
du nur telefonieren, aber keine Musik über die FSA abspielen lassen 
möchtest, reicht es, wenn du nur einen Lautsprecher dann anschließt, was 
auch als Leitung schon vorhanden ist auch leicht einzubauen wäre.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.