mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Paddurchmesser ändern


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

will meine Platine bei PCB Pool fertigen lassen. Wie kann ich jetzt aber 
die Paddurchmesser erhöhen? Mit change geht es leider nicht. Soll man 
für alle Bauteile extra die Library ändern?? Müsste man dann die neuen 
Libraries mitsenden?

Es geht zwar im DRC aber diese Einstellung wird meines wissens nach 
nicht mit an den Hersteller gesendet. Der lässt seine eigenen DRC 
Einstellungen drüberlaufen bei denen die PADs wieder kleiner gemacht 
werden.

Bin für jede Hilfe Dankbar.

Grüsse

Max

Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max wrote:

> Es geht zwar im DRC aber diese Einstellung wird meines wissens nach
> nicht mit an den Hersteller gesendet. Der lässt seine eigenen DRC
> Einstellungen drüberlaufen bei denen die PADs wieder kleiner gemacht
> werden.

Und? Sie sind dann vielleicht etwas kleiner, aber groß genug für seine 
Fertigung. Und darum geht es dir doch schließlich, oder? Oder hast du 
Angst, der Hersteller benutzt DRC-Einstellungen, die er dann nicht 
selber fertigen kann?

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max wrote:
> Es geht zwar im DRC aber diese Einstellung wird meines wissens nach
> nicht mit an den Hersteller gesendet. Der lässt seine eigenen DRC
doch, natürlich.
> Einstellungen drüberlaufen bei denen die PADs wieder kleiner gemacht
> werden.
warum sollte er das? schön dumm wär er...

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich denke nicht das etwas grössere Pads kritischer in der Herstellung 
sind.

Autor: rudo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. ja, an die pads kommste nur ueber die Libraries ran,
2. und nein, letztere musste nicht mitsenden, deine Aenderungen sind 
dann auch in der *.brd verbuddelt,
3. du darfst lediglich die Grenzwerte des LP-Herstellers nicht 
ueberschreiten, entweder wirds sonst teurer oder er wirft sein 
'technisches Handtuch'

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rudo wrote:
> 1. ja, an die pads kommste nur ueber die Libraries ran,
nein!
solange der pad-diameter auf "auto" steht - was in jeder lib der fall 
war, die ich benutzt oder erstellt habe -, wird der sog. restring über 
den DRC eingestellt.

Autor: rudo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>solange der pad-diameter auf "auto" steht - was in jeder lib der fall
>war, die ich benutzt oder erstellt habe -, wird der sog. restring über
>den DRC eingestellt.

jo, man wird so alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu ;)
ich benutze eagle seit 1990, mache meine Bibliotheken zu 99,x% selber, 
und waere von alleine nie auf die Idee gekommen, dass drc 
pad-Durchmesser aendern kann - aber eines kann ich jetzt schon sagen: in 
meinen Bibliotheken wird der pad-Durchmesser zu 100% NICHT auf "auto" 
stehen, ich werde es ggflls. in eagle-Makros aendern, die ich benutze 
(sind eh nur ganz wenige) ;)

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rudo wrote:
> jo, man wird so alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu ;)
wusste zu anfangs auch nichts mit "auto anzufangen" ^^
> ich benutze eagle seit 1990, mache meine Bibliotheken zu 99,x% selber,
aah eagle noch in dos. das waren zeiten =)

> stehen, ich werde es ggflls. in eagle-Makros aendern, die ich benutze
> (sind eh nur ganz wenige) ;)
da gabs doch früher eine extra .exe dazu... ich komm nur auf den namen 
nicht...

Autor: rudo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, zu dos-Zeiten gabs weder Bibs noch Schaltplan und ich hatte deshalb 
schon lange vor deren Einfuehrung eigene Konstruktionen - ich bin jetzt 
dabei, meine packages fuer eagle-5.3 Schaltplaene zu erweitern.
Frage zum Thema: was bringt "auto"?

Autor: ws (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube die exe datei hieß xpad.exe. Dort konnte man über 
Kommandozeile die Eigenschaften aller Pads eines Boardes ändern. Das 
war/ist zwar überhaupt nicht die ideale Lösung, aber immerhin besser als 
gar nix. Wenn ich mich recht entsinne, habe ich mit VB sogar ein kleines 
Programm geschrieben, welches für xpad eine grafische Oberfläche bot.

Autor: rudo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
xpad.exe ist korrekt! die gabs noch unter eagle 3.55 (15.04.1996 2:50)

google findet auch e. thread dazu hier:
Beitrag "Suche alte XPAD.EXE von Eagle"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.