mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Datenblatt für Motor Okin 540 (Pollin)


Autor: Bastler9815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
vieleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen.
Pollin bietet den Motor Okin 540 "Best.Nr. 310 413) an. So wie es auf 
dem Photo aussieht hat der Motor 5 Anschlusskabel. Könnte der Motor 
einen internen Tachogenerator besitzen?
Kennt jemand diesen Motor oder hat sogar ein Datenblatt davon?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Hersteller dürfte das hier sein:
http://web2.cylex.de/firma-home/okin-gmbh-_-co--kg...

Auf dem Motor steht nur OKIN 540 GERMANY drauf.

Der Motor hat 5 Anschlüsse:
blau dick + schwarz dick = Motor
schwarz dünn + rot dünn dürfte GND + 5V sein (kann auch mehr sein, keine 
Ahnung). Im Motor dürfte also ein Lichtschranke oder ein Hallsensor + 
Magnet sein.
Und der Motor ist ziemlich groß und massiv und hat ordentlich 
Drehmoment, man kann ihn selbst mit 5V nur schwer mit der Hand anhalten.

Autor: Leo D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht aus wie ein Motor von einem Scheibenwischer.
Die kenne ich aber nicht mit Drehzahlüberwachung.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheibenwischer würde ich eigentlich ausschließen (außer die 
Scheibenwischer wiegen 10kg). Anfangs dachte ich auch irgendwas in 
Richtung KFZ, aber dazu kommt mir der Motor sehr groß vor.
Der Motor dreht extrem langsam (ca. 150UpM/V). Dafür ist das Drehmoment 
extrem hoch.
Als Betriebsspannung würde ich etwa 12-24V vermuten. Da der 
Wicklungswiderstand etwa 1 Ohm beträgt, würde ich etwa 5A als maximalen 
Strom ansetzen (kurzzeitig bestimmt auch mehr, da der Motor sehr massiv 
ist).
Da der Motor komplett geschlossen ist, dürfte er im Dauerbetrieb bei 
hoher Leistung allerdings ziemlich heiß werden. -> Vermutlich für 
kurzzeitige starke Belastungen ausgelegt.
Wenn ich mir die Seite des vermutlichen Herstellers anschaue, dann kann 
das auch gut passen:
http://www.okin.de
Vermutlich ist dies also der Antriebsmotor für irgendeinen verstellbaren 
Stuhl/Liege/Bett oder sowas in der Richtung.

Der Drehzahlsensor scheint ein Hallsensor zu sein, da sich im Bereich 
2-5V die Stromaufnahme kaum ändert. Mit einem 5-10k Pullup gegen 5V an 
grün ergibt sich hier ein schönes Rechtecksignal mit einer gewissen 
Hysterese (wenn man um den Schaltpunkt herum hin und her dreht).

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon was genaueres gefunden - von der Leistung ist das ein Super Teil - 
würde ihn gerne für einen Antennenrotor einsetzen

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!
ich bräuchte für den genau gleichen motor ein paar daten!
hat mittlerweile jmd etwas gefunden?
lg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.