mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Filter Auswahl für Radar Anwendung


Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich suche für eine Radar Anwendung einen SAW oder BAW Filter, der eine 
Bandpass Charakteristik mit einer Bandbreite von 200 MHZ hat.

Die Center frequenz sollte bei einem Filter 500 MHz sein und bei dem 
anderen Filter 9.5 GHz.

Gibt es eine Chance Filter sowohl in diesem hohen Frequenzbereich als 
auch mit der Bandbreite zu finden?

Und wenn ja wo?

Ich habe bisher für meine Zwecke nur Filter gefunden, die für meine 
Zwecke zu schmalbandig sind oder deren Frequenzbereich nicht hoch genug 
ist.

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte!

Gruß
Michi

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 200MHz Bandbreite und f_c=500MHz brauchts ja kaum noch einen 
Filter... An der Ecke schon mal über einen LC-Filter nachgedacht? 
(Ansonsten gibt es bestimmt auch SAW-Filter dafür. Aber wohl eher nur 
Kundenspezifisch.)
Bei 9.5GHz nimmt man idR. Keramikresonatoren oder gleich Filter die auf 
die Platine als Striplinestrukturen geäzt sind. Um da die 200MHz zu 
erreichen brauchst Du halt eine entsprechend hohe Güte - sonst wirds 
mehr.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der LC Filter für den MHz Bereich ist eine gute Idee.

Wichtiger wäre mir der Filter für den GHz Bereich!

Kann mir jemand Webseiten von Filterherstellern nennen, die 
kundenspezifische Filter im X-band Radar Bereich herstellen?

Mikrostreifenfilter kommen leider nicht in Frage, da diese für meinen 
Zweck nicht temperaturstabil genug sind.

Vielen Dank im voraus!

Gruß
Michi

Autor: oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bedeutet temperaturstabil ? Darfs bei 300 Grad noch nicht weich 
werden ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.