mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN Transceiver - wozu wird Vref benutzt?


Autor: Martin Kohler (mkohler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Bei den CAN Transceivern TJA1050 sowie PCA82C251 ist bei beiden der Pin 
5 als "Vref" herausgeführt. In beiden Datenblättern steht lediglich 
"reference voltage output".

Wozu wird dieser Pin verwendet?
Kann ich den einfach offen lassen?

Zusatzfrage:
Mit dem Pin "S" resp. "Rs" kann schiins die Flankensteilheit der CAN 
Signale eingestellt werden. Wie gross dieser Slope Control Widerstand 
jedoch sein soll, habe ich in den Datenblättern nicht gefunden.
Wo finde ich die entsprechenden Angaben?

Gruss, Martin

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vref habe ich auch noch nie verwendet. Kann man vielleicht für andere 
Schaltungsteile benutzen, keine Ahnung.
slope control ist normalerweise im Datenblatt gut beschrieben (ich 
benutze immer den MCP2551)

Autor: Martin Kohler (mkohler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
crazy horse wrote:
> slope control ist normalerweise im Datenblatt gut beschrieben (ich
> benutze immer den MCP2551)
Naja, bei den beiden erwähnten Typen scheint mir das im Datenblatt nicht 
sehr gut beschrieben zu sein. Ich schaue dann mal in dasjenige des 
MCP2551...

Nachtrag: Ja, im Datenblatt des MCP2551 steht wirklich mehr drin.

Autor: Andi Ü. (and0riz0r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß jemand zufällig die eigentliche Funktion von V_ref?
Ich stell mir grad dieselbe Frage. Nötig ist es wohl nicht. Nur...was is 
der Sinn?
Bei dem Transceiver den ich hier hab ist Vref anscheinend Vdd/2 ...hm ?

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es scheint CAN-Controller zu geben, die das brauchen.

Autor: Michael Wittmann (miwitt001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beispielsweise der TJA1040 CAN-Transceiver hat einen SPLIT-Pin, welcher 
ebenfalls die halbe Versorgungsspannung ausgibt.
Der CAN-Bus wird dann nicht mehr mit 120 Ohm terminiert, sondern mit 2 
mal 60 Ohm mit dem SPLIT Pin als Mittelabgriff. Das ganze dient dazu den 
rezessiven Pegel des CAN Bus zu stabilisieren und EMV zu verbessern.

Ich vermute jetzt mal der VRef Pin des TJA1050 hat die selbe Funktion.
Im Datenblatt des TJA1040 steht mehr hierzu.

mfg Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.