mikrocontroller.net

Forum: Platinen SmartMedia-Kartenaufnahme in Eagle?


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Bevor ich mich plage, selber ein Bauteil zu zeichnen, wollte ich mal so 
in die Runde fragen, ob schon mal jemand einen SmartMedia-Kartensockel 
in einem Eagle-Layout verarbeitet hat, und ob es dafür eine Bibliothek 
gibt.

Vielen Dank.

Autor: Manfred B. (vorbeigeschlendert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will dir nicht zu nahe treten, aber wer benutzt die Karten denn 
noch? Werden die denn überhaupt noch gebaut? Ich denke nicht...

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will dir nicht zu nahe treten, aber wenn du dich an sowas plagst, 
solltest du mal ueben, dafuer braucht man 10 min...

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eben. Deswegen brauche ich die Kartenaufnahme ja. Zum Regenerieren 
defekter Karten, weil diese selten werden. Diese Karten sind einfach 
Speicherchips mit Kontaktflächen. Der häufig auftretende "Defekt" dieser 
Karten ist ein ungewolltes Überschreiben der "CIS", einer 
herstellerseitig vorprogrammierten Kartenidentifikation, oftmals beim 
Herausziehen aus einem Lesegerät, das das Karteninterface nicht nach 
Beendigung des Zugriffs hochohmig schaltet.
Mit einem Kartenachacht an einem MSP430 und etwas selbstgestrickter 
Firmware kann man diese Daten einfach neu schreiben. Das braucht dann 
aber doch ein Layouut, wegen der immerhin 22 Leitungen zur Karte.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was das "Plagen" angeht: Ich habe zu dem Kartenschacht kein Datenblatt, 
müßte also die Lage der Pins - auch der mechanischen - ausmessen. Wenn's 
exakt werden soll, kostet das etwas Zeit.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Thread ist Stunden alt, in der Zeit haette jemand ohne Eagle 
Vorkenntnisse das geschafft. Also: An die Arbeit! ;)

Autor: Manfred B. (vorbeigeschlendert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian wrote:
> Was das "Plagen" angeht: Ich habe zu dem Kartenschacht kein Datenblatt,
> müßte also die Lage der Pins - auch der mechanischen - ausmessen. Wenn's
> exakt werden soll, kostet das etwas Zeit.

das ist keine gute Ausrede... nach geschätzten 40sec find ich bei RS 
einen Kartenhalter mit Datenblattt und wenn der nicht zu deinem evtl. 
vorhandenen passt, dann selber ausmessen oder einen mit Datenblatt 
besorgen (kaufen)

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt doch genug laouyts wo eine verbaut ist....

lib exportieren, und gut ist...
zum bleistift    bei ULRICH.

http://www.ulrichradig.de/home/uploads/File/AVRWEB...

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, Jürgen, aber das ist SD in dem Layout, nicht SM. Werde wohl doch 
das Rad zum x-ten Male neu erfinden und selber zeichnen.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aus: 
http://www.cadsoft.de/cgi-bin/download.pl?page=/ho...

amphenol-simlock.lbr  3,852  14,393  Thu Jul 6 16:29:52 2006
  Amphenol smart card connectors The SIMLOCK acceptor was developed to 
accept the GSM 11.11 miniature SIM (Security Identity Module). drawn by 
DeSIG desig@radikaldesig.com
Uploaded by xrosas <Xabier Rosas> from xrosas@danielcastelao.org


satcard.lbr  1,800  56,935  Sat Sep 2 13:28:47 2000
  Version 0.1 of SmartCard and ISO 7816 library
Uploaded by Groenweghe stéphane <sgroenweghe at free.fr>


smartcard.zip  1,790  49,183  Tue Jan 15 07:09:45 2002
  ISO 7816 SmartCard and CardSocket library made with eagle 4.09
Uploaded by Ira Borton <iraborton at msn.com> from Home User


smartwed.lbr  4,115  17,982  Thu Aug 4 22:43:05 2005
  ISO7816 compliant smartcards, AFNOR included (filename "smartcard" was 
occupied). Pads according to the minimum requirements by the standards.
Uploaded by M Wedin <wed at algonet.se> from Sweden

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht bin ich ja geistig etwas träge, aber SmartCard (6 oder 8 
Kontakte nach ISO) ist meiner Ansicht nach immer noch nicht SmartMedia 
(Flash-Speicherkarte, 22 Kontakte). Danke trotzdem.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohje, entschuldigung, da hab ich nicht genau genug gelesen.

Autor: Opaklala (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!
genau dises Thema interessiert mich auch stark.
habe auch 4 karten mit überschriebennem CIS . würde gerne kontakt 
aufnehmen
über skype, telefon oder E-Mail.
weiss eine methode zu wiederherstellung der CIS information.
gruesse opaklala

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Projekt liegt leider bei mir aus Zeitmangel auf Eis: Prinzipiell 
aber folgendes vorweg: Die Smartmedia-Karten sind bloß auf Karte 
gebondete Speicherchips ohne zusätzliche Controller, es gibt auch 
Datenblätter darüber. Verhalten sich wie vergleichbare Flash-Speicher im 
normalen IC-Gehäuse. Über die Struktur des CIS-Bereiches, die Bedeutung 
der einzelnen Bits, habe ich nichts brauchbares gefunden, aber man kann 
diese Informationen von einer intakten Karte gleicher Größe kopieren. 
Die paar Bytes müßte man halt als eine Art Image zwischenspeichern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.