mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik NGW100 & handy


Autor: tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich wurde mir gern so ein bord kaufen für ein projekt, und zwar an usb 
schnittstelle soll ein handy angeschlossen, ich glaube den treiber für 
das handy könnte man in ein speicher speicheren ( ist das möglich ?)wenn 
ja wie kann ich das machen damit wenn ich das handy anschlisse das der 
treiber selber läd, und zweite frage wie kann man die at befehle uber 
den usb schnittstelle ubergeben, beim dem bord ist vorinstaliert, muss 
ich nur ein paar neue funktionen dazu schreiben oder muss man alles 
komplet neue instalieren
Gruß
tommy

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...mich beschleicht das Gefühl, dass du null Plan hast, oder?!

Und - bitte - ein bißchen mehr Mühe beim Schreiben deines Freds - oder 
ist das zuviel verlangt?!

Link zu dem Board? Was willst du genau "machen"?

"Out of the box" wird es da wenig geben. Je spezieller deine 
Anforderungen, desto komplexer ist die Anpassung der Hard/Software.

Klaus.

Autor: tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
den Bord habe ich, was ich machen will: das Bord mit ein Handy 
anschließen über usb, aber wenn ich das handy anschliesse dann muss den 
richtigen treiber geladen werden . ich weiße das man den Treiber von das 
Handy in den Bord speichern kann,
meine frage ist wie geht das (oder welche befehle brauche ich  z.B.: 
lad den Treiber von SD-Card für das Handy)?

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK - das Board ist also ein ziemlicher Klopper.

Frage 1) Ist der USB den host fähig? Sonst geht das eh nicht.

Welches OS läuft auf dem Board? IMHO musst du dir einen Treiber 
natürlich selber stricken, da kannst du nicht irgendwas Windows 
kompatibles nehmen - zumal der Handyhersteller wohl kaum Treiber für ein 
Atmel Board hat?!?! Oder wie stellst du dir das vor?

WENN du erstmal eine ntreiber für das board hast, kannst du den über 
jede schnittstelle laden, die verfügbar ist. egal ob sd, oder Netzwerk 
oder sonstwas. nur wirst du natürlich die firmware anpassen müssen - 
diese kenne ich aber nicht, ergo kann ich dir bzgl den speziellen 
Anforderungen an diese nicht weiterhelfen.

Gruß, Klaus.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das NGW100 ist nur Gerät nicht Host USB-mäßig...

D.h. das Board kann man an den PC anschließen, ABER keine Geräte 
(USB-Sticks, Handys, etc pp) ans Board.

Als OS ist ein Linux vorinstalliert, aber das ist dann ja eh egal...

Autor: tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die Infos, habe in ein paar Foren gelesen  was Ähnliches schon 
gemacht wurde (uber rs232),
aber stand leider nur dir Schaltpläne und nicht wie (Softwaremäßig).
wegen dein frage muss noch nach schauen
 Gruss
tommy

Autor: Martin Z. (zilluss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tommy wrote:
> den Bord ,
> den richtigen treiber geladen werden .
> von das Handy in den Bord

Kommst du aus Holland?

> meine frage ist wie geht das (oder welche befehle brauche ich  z.B.:
> lad den Treiber von SD-Card für das Handy)?

So einfach ist das leider nicht du musst das schon in einer 
Programmiersprache machen das sieht dann so aus:
 Treiber lad_den_Treiber_von_SD-Card_fuer_das_Handy() { liefer Treiber;}

Also jetzt mal im ernst hast du überhaupt schonmal was programmiert? Ich 
denke du stellst dir das ein bisschen zu leicht vor vercheck das Board 
lieber wieder bei E-bucht. Das NGW100 ist kein USB Host deswegen kannst 
du ohne zusätzliche Hard- und Software deine Idee vergessen.

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und handy + uC geht am besten per RS232 und AT-Befehlen (nat je 
nachdem, was man machen will - aber DAS verrätst du uns ja nicht).

Siehe nobbi.com

Gruß, den Klaus.

Autor: tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank
Gruß

Autor: tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin, ja ich habe schon was programmiert und zwar öfter nur 
dieses mal ist anderes , was ich vorher gemacht habe musste man nur z.B. 
A/D  Temperatur messen oder digital Uhr auslesen war dann den Treiber 
für die Bausteine schon intern vor installiert und muss du nicht drum 
kümmern sondern nur an die SFR ´s.
Mir ist klar das ich zusätzliche Software brauche, deswegen hatte ich 
gehofft nach ein paar Beispiel oder von quell Code, falls jemand so was 
schon gemacht hat

Autor: Martin Z. (zilluss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird leider nicht reichen. Das NGW kannst du wie oben beschrieben 
nicht zum Steuern von USB Geräten benutzen sondern nur um es als USB 
Gerät, z.B. von einem PC, steuern zu lassen.

Autor: tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kennt man von euch ein entwicklung bord mit ein usb host ??

Autor: tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und unterstutz ein atmel contoller

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
atmel != linux != tommy programmierknowhow - so sehe ich das.

Hast du mal von dieser neuartigen Suchmaschine namens Google gehört?!

Klaus.

Autor: tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon mal davon gehört, bin auch dabei.
 könnte aber ja sein das eine hier sowas schon gehabt hat und dann spar 
mir zeit

gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.