mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Studio 4.15 Build 623 und Helmi's "hapsim"


Autor: Heiko_S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,

nichts ist so beständig wie die Veränderung!
Ich habe mir mal gedacht, ein Update (Neuinstallation) vom AVR-Studio 
durchzuführen. Wie nicht anders zu erwarten, funktioniert soweit fast 
alles, bis auf "hapsim", den ich für kleinere Sachen gerne einsetze. Die 
Version ist zwar vom Oktober dieses Jahres, kann aber leider keine 
Verbindung zum Debugger herstellen.
Nun meine Frage: arbeitet hier in der Gemeinde keiner mit diesem 
Simulator, gibt es evtl. einen Anderen oder kann man eigentlich auch 
ohne einer solchen Software leben?
Wie bekommt Ihr den Mikrokontroller im Debug-Modus  wieder aus dem Sleep 
(ohne „break“). Man kann doch mit dieser Software wunderbar 
Schnittstellen simulieren und Ports an/ausschalten.

Ein irgendwie frustrierter Mikrokontroller Fan!

Autor: Heiko_S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also nutzt hier keiner diese Software!?

Dann muß ich mich halt damit abfinden.

Ein noch mehr frustrierter Mikrocontroller Fan!

Autor: pacer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
joa, hab das gleiche Problem mit AVR Studio 4.16.
Hapsim wird gelegentlich mal aktualisiert, dauert eben nur ein bisschen.
Deswegen nehme ich für kleinere Sachen VMLab.

Autor: Paul H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn mal wieder jemand probleme hat das hapsim einfach nicht will, weil 
die simulatorparts.cac nicht da ist wo sie hingehört dan könnt ihr mal 
im "<WindowsPlatte>:\Dokumente und Einstellungen\All 
Users\Anwendungsdaten\Atmel\AvrStudio4" verzeichniss schauen.

die datei dan einfach in das in der Meldung beschriebene verzeichnis 
packen und fertig.

Autor: John Schmitz (student)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab die Anleitung genau befolgt ...
aber Studio4 verlangt doch ein .aps File im Project wizzard ... oder 
sehe ich den Wald nicht ...?


How to use HAPSIM - Quickstart with Demo-Application 'LCDTest':

      This application demonstrates the usage of a 16x2 LCD control, a 
4-Button control and a 8-LED control.
    * Download and unzip HAPSIM and LCDTest.
    * Build the LCDTest project by executing 'build.bat' (maybe edit the 
'winavr' path first).
    * Start AVR Studio 4
------------------------------------------------------------------------
    * In the Project Wizard select the 'lcdtest.elf' file and press 
'next>>'
------------------------------------------------------------------------
    * Select Debug Platform: 'AVR Simulator' and Device: 'ATmega128'.
    * Click 'Finish'.

Blöd  - vor einiger Zeit habe ich schon mal alles am Laufen gehabt .... 
nur wie ? Alles wieder vergessen.

Kann mir jemand helfen ?

Benutze übrigends 4.17 (Hapsim ist aber hierfür freigegeben).

Autor: John Schmitz (student)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Upps- Danke Rainer - ist ja tricky - jetzt läufts!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.