mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Probleme: GPS-Maus und Serieller Kommunikation


Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen

Ich habe eine Navilock NL-303P GPS-Maus.
Sie liefert direkt mit 4800 Baud (laut Hersteller) TTL-Pegel Signale für 
das RS232 Protokoll. Als Daten sollten NMEA-Konforme Datensätze 
ankommen, also irgendwas wie $GPRMC....

Ich habe einen USB zu Seriell-Wandler mit einem FTDI-Chip (für 
TTL-Pegel). Der funktioniert soweit bei andere Aufgaben gut.

Ich empfange am PC aber nur komische Datensätze.

Als ASCII sowas:

Ò°r¹9¹ùùù9¹9™<0>óÒ²r¹99Y>>6NnN&<0>Ò°r¹99Y>>NnN&<0>>6NnNNÖ>>"NnN&<0>

Ich habe alle einstellbaren Baudraten durchprobiert.
Was soll ich damit anfangen? Ich gehe im Moment davon aus dass mir die 
Maus schon korrekt Daten liefert. Im Sekundentakt bekomme ich einen 
Datensatz von ihr, aber leider nicht verständlich.

Habt ihr eine Idee woran das liegen kann?
Die Maus scheint auch nicht darauf zu reagieren wenn man ihr Befehle für 
einen Coldstart sendet. Es gibt von Navilock ein Test-Tool mit dem das 
geht. Daten werden zwar seriell an die Maus gesendet, diese sendet aber 
unbeeindruckt im Sekundentakt weiter.

Gruß
Christoph

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christoph,

hast Du es schon einmal mit Invertieren versucht?

Klingt vielleicht nicht logisch, aber andere Möglichkeiten fallen mir 
nicht ein. Die GPS-Maus mag ja mit TTL-Pegel daherkommen, ist aber 
vielleicht auch für den direkten Betrieb an einer V24-Schittstelle (die 
ja häufig TTL-tolerant sind) gedacht.

Gruß
Jens

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>liefert direkt mit 4800 Baud (laut Hersteller) TTL-Pegel Signale für...

Laut Datenblatt: Ausgangsspannung: 0V~2.85V .

MfG Spess

Autor: BAUD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mal auf 9600 wechseln oder eine andere Geschwindigkeit 
probieren. Sieht für mich nach falscher Baudrate aus.

Autor: Bernhard S. (dk9nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christoph,

Das habe ich vor kurzem realisiert.
Siehe:
Beitrag "GPS NAVILOCK 303P an ATmega644p / in C"

Der GPS-Empfänger sendet serielle Datensätze, die jeweils mit CR/LF 
abgeschlossen sind.

ciao
Bernhard

PS
Steckerbelegung beachten:

MiniDIN 6
1 GND
2 +5V
3 nc
4 RX
5 TX
6 nc

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.