mikrocontroller.net

Forum: Markt Biete Entwicklungsauftrag in Berlin


Autor: Ralph Janke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer sich mit seinem Hobby etwas Geld dazuverdienen möchte, idealerweise
im Raum Berlin wohnt und mit einem Microcontroller serielle Daten und
Spannungen und Temperaturen auswerten und auf einem LCD ausgeben kann,
der sollte jetzt bitte "hier" schrei(b)en.

Viele Gruesse

Ralph

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

um was gehts denn genau?

Matthias

Autor: PeterD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ja, hier!

Wohne zwar nicht in Berlin wäre aber interessiert.

Kenntnisse: AVR, C, Visual Studio, Delphi, Datenbanken.

MFG

Peter

Autor: Ralph Janke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf einem kleinen Boot, welches mit Strom ausgestattet werden soll
existieren ein paar Problemstellungen:
1.) Mittels GPS soll die Geschwindigkeit, Position und Richtung
angezeigt werden. DIe GPS-Antenne liefert im nmea-Protokoll via
serieller Verbindung (4800 Baud) die Daten im Klartext. Es muss also
nur ausgelesen und nicht errechnet werden. (s.a.
http://www.kowoma.de/gps/zusatzerklaerungen/NMEA.htm)
2.) Die Spannung der Bordbatterie (~11-15V) und die gelieferte Spannung
der Lichtmaschine (~0-50V) sollen angezeigt werden.

Nette brauchbare Gimmicks wären zusätzlich noch folgende:
3.) Anzeige der Temperatur von ~4 Temperaturfühlern
4.) Auslösen von diversen Signaltönen über eine Hupe/Signalhorn (z.B. 3
x kurzer Ton= Maschine/Boot läuft rückwärts oder ein mal langer
Ton="Achtung/Kollision) Es gibt hier Signale, die bis zu 10
kurze/lange Töne ausgeben müssen und sehr simpel bedient werden können
müssen (sozusagen "Blonde-Frau-Bedienbar")

Eine GPS-Antenne bekommt man für ca. 80 Euro bei Ebay. Die Teile werden
auch ein paar Euro kosten. Wenn sich jemand für den Auftrag
interessiert, dann sind GPS-Antenne und Auslagen wohl das grösste
Problem am Auftrag. Ich möchte sie keinem Fremden "im Guten Glauben"
verauslagen, ohne eine Gegenleistung zu erhalten und der Entwickler
will sicher nicht auf all der investierten Zeit/Geld sitzenbleiben.
Deswegen wäre ein "Berliner" wohl am besten.

Alles weitere gerne hier und/oder per Email ralph.janke@inter.net.

Gruesse Ralph

Autor: Ralph Janke (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal eine kleine Erklärung gebastelt und noch ein paar Wünsche
für die Zukunft mit ran geschrieben. Siehe beiliegende PDF-Datei.

Autor: Michael Lehr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bitte in deine e-mail ;)

Autor: Ralph Janke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich warf Dienstreise-bedingt zwei Tage offline. Die Mails werden
umgehend beantwortet.

Gruesse Ralph

Autor: Ralph Janke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin ja sehr froh, dass der Entwicklungsauftrag auf soviel Interesse
gestossen ist.

Eine Hürde existiert aber leider bei allen Auftragnehmern:

- Die Vorfinanzierung von Material und serieller GPS-Antenne ist
schwierig. Ihr müsst bitte verstehen, dass ich einem fremden nicht auf
"Gut Glauben" mal eben 200 Euro überweisen kann und dann hoffe, dass
ich irgendwann mal ein brauchbares Ergebnis erhalte.

Ich schlage vor, dass man entweder einen kleinen Vertrag macht (den ich
auch gerne liefere) und ich ein Pflichtenheft dazu schreibe oder das
sich doch mal ein Berliner meldet ;-)

Wer eine serielle GPS-Maus besitzt und das Material vorfinanziert, hat
das Problem auch umgekehrt. Ich würde hier auch einen entsprechenden
Vertrag liefern, der mich verpflichtet bei Erfüllung der beschriebenen
Auftrag zu zahlen.

Lasst Euch das bitte mal durch den Kopf gehen und meldet Euch.

Autor: Ralph Janke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Entwicklungsauftrag wurde vergeben.

Vielen Dank für das rege Interesse!!!

Den Entwicklern, die sich dafür interessiert haben, möchte ich an
dieser Stelle noch einmal danken.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.