mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hardware: Led per PWM dimmen


Autor: Mark (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Ich möchte eine 3W RGB Led per PWM ansteuern und habe dazu noch einige 
Fragen. Geplant habe ich das ganze wie im Anhang gezeigt. Der Widerstand 
begrenzt den Strom auf das maximale der LED. Jetzt meine Frage: 
Funktioniert das so? Und wie betreibe ich diesen Transistor. Wird er an 
und abgeschaltet und überträgt sozusagen die PWM oder wird er als 
regelbarer Widerstand betrieben. Was sind die Vorteile wenn ich eine Art 
Konstantstroquelle aufbaue?
Und wenn ich schon am Fragen bin, was für ein Transistor ist zu 
empfehlen, die LED zieht 350mA, ich habe bisher immer mit BC547 
gearbeitet, der wird hier nicht ausreichen. Kann ich das mit MOS-FETs 
machen?
Danke schon im Voraus.

Gruß
Mark

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Mark (Gast)

>Ich möchte eine 3W RGB Led per PWM ansteuern

Ein heutzutage weit verbreiteter Wunsch.

>Funktioniert das so?

Ja.

> Und wie betreibe ich diesen Transistor.

Direkt am uC.

> Wird er an
>und abgeschaltet und überträgt sozusagen die PWM

Ja.

>oder wird er als
>regelbarer Widerstand betrieben.

Nein.

> Was sind die Vorteile wenn ich eine Art
>Konstantstroquelle aufbaue?

Gibt es keine.

>Und wenn ich schon am Fragen bin, was für ein Transistor ist zu
>empfehlen, die LED zieht 350mA, ich habe bisher immer mit BC547

Zu klein. Nimm BC337.

>gearbeitet, der wird hier nicht ausreichen. Kann ich das mit MOS-FETs
>machen?

Ja. Siehe Mosfet-Übersicht

MFG
Falk

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,
kurz, knapp, klar und verständlich. Danke! Das versuch ich dann so :)

Gruß

Autor: Alain F. (fox82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich habe auch LEDs angesteuert! Benütze immer den BC 368 mit 1kOhm 
zur Basis, kann die volle Leistung durchschalten! hatte schon 3.5V@400mA 
no Problem for BC368 :-)

Gruss Alain

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.