mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs U.Radig-FAT: Dateien anlegen & schreiben?


Autor: Stefan C. (jaecko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin.

Ich verwende bei einem Projekt zum Auslesen von Daten den FAT-Code von 
U.Radig. Klappt soweit auch wunderbar.
Jetzt sollen einige Log-Funktionen so abgeändert werden, dass die Daten 
nicht mehr in einem EEPROM landen sondern eben auch als (z.B. bereits 
formatierte) .csv auf der Karte.
Soweit ich den Code jetzt aber kenne, können dort nur bereits bestehende 
Dateien umgeschrieben werden. Vergrössern bzw. Anlegen von neuen Dateien 
geht damit nicht.

Hat jemand diese "Lücke" schon behoben oder nen Tip dafür?

mfG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.