mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehzahlmessung


Autor: Tom SchÖnmann (fliegerschoeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten morgen
Wer kann mir eine Akustische und Optische anzeige bauen.
Habe einen Tragschrauber der oben am rotorkopf einen induktivSensor hat
der die Drehzahl auf ein Annalogdrehzahlmesser überträgt.
Die Drehzahl ist zwischen 0 bis 400.
das problem ist das wenn Mann zu langsam fliegt und die Rotordrehzahl 
unter ca 250 fällt ist der auftrieb nicht mehr gegeben.
da Mann aber den Drehzahlmesser nicht immer im Auge hat.
Gibt es die Möglichkeit ein gerät zu bauen was mir beim Abfall der 
Drehzahl bei ca 250 U/MIN ein akustisches/Optisches Signal gibt.

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom SchÖnmann wrote:

> Gibt es die Möglichkeit ein gerät zu bauen was mir beim Abfall der
> Drehzahl bei ca 250 U/MIN ein akustisches/Optisches Signal gibt.

Ja. Mit einem Mikrocontroller schnell gemacht.

Sauber geht das auch mit Analogtechnik.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>einen induktivSensor

Klingt nach Impulsen pro Umdrehung.


> Gibt es die Möglichkeit ein gerät zu bauen was mir beim Abfall der
> Drehzahl bei ca 250 U/MIN ein akustisches/Optisches Signal gibt.


Vielleicht ein retriggerbares Monoflop?

Autor: Tom SchÖnmann (fliegerschoeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo erstmal vielen dank für die schnelle Auskunft.
Wer kann mir so etwas bauen.
Natürlich möchte ich es bezahlen.
Wäre nett wenn ich eine Tel Nummer hätte. meine Nummer ist
06104/63199 Werkstatt Schönmann

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...von wegen "Datensätze aus Callcentern" :)

Klaus.

Autor: Tom SchÖnmann (fliegerschoeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War das eine Antwort für mich, oder steh ich auf der Leitung.
Was soll das heissen.?
Danke
TOM SCHÖNMANN

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom SchÖnmann wrote:
> War das eine Antwort für mich, oder steh ich auf der Leitung.
> Was soll das heissen.?
> Danke
> TOM SCHÖNMANN

Hi Tom,

Das soll heißen das man sich überlegen sollte ob man wirklich überall 
seine privaten Daten öffentlich sichtbar haben will. "Ruf mich an 0190 
969696"

Eine elegante Alternative ist z.B. zu schreiben: Helfende Bastler bitte 
bei mir unter PN melden.


Oder so was halt.


Nun mal wieder ontopic: Hast Du da in Deinem System schon evtl. einen 
Sensor der sowas wie Impulse pro Umdrehung rausgibt, z.B. als 12V 
Spannungspuls?


hth,
Andrew

Autor: Tom SchÖnmann (fliegerschoeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Cletus
Kannst du mir Bitte weiterhelfen.

Autor: Tom SchÖnmann (fliegerschoeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo erstmal Entschuldigung für meinen Fehler.
Also oben läuft ein Zahnkranz wie bei einem Auto die Schwungscheibe
dort sind vier schrauben über einem am Mast befestigtem induktivGeber
dann gehen zwei Kabel in den analogen Drehzahlmesser.
Muss wohl mal den Rotorkopf zum drehen bringen und unten am Instrument 
messen was dort ankommt.
erstmal vielen dank und nochmal sorry
GbRUSS TOM

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom SchÖnmann wrote:
> Hallo Cletus
> Kannst du mir Bitte weiterhelfen.

Hi Tom,

leider siehts bei mir zeitlich gerade mies aus, habe so noch zwei 
Projekte im 'Hobbyraum' liegen.

Außerdem mag ich gar nicht an irgendwelche Zulassungsvorschriften 
denken...
(Die kann man aber sicher umgehen, wenn im Pflichtenheft nur etwas von 
einem Drehzahlmesser steht und der Anwendungszweck ein Anderer ist ;-) )

Trotz der Einfachheit müsstest du übrigens mit mehreren Tagen 
Entwicklung rechnen.

Hast du schon einmal geguckt, ob es so etwas nicht schon fertig gibt?

Ein Drehzahlmesser, der einen Alarm anschaltet, wenn ein Drehzahlbereich 
verlassen wird, sollte nicht allzu realitätsfern sein.

Autor: Tom SchÖnmann (fliegerschoeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen dank erstmal, hätte nie gedacht das es so was wie hier gibt, echt 
nett
das Mann eine Antwort bekommt.
Was das aber mit der Zulassung zu tun hat weiss ich nicht. ich bräuchte 
das nur einmal für mich privat.
egal trotzdem vielen dank.
Gruss TOM

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles, was du bautechnisch an deinem Auto veränderst (inklusive neuer 
Anzeigen) braucht eine TÜV-Abnahme, wenn es keine ABE hat.

Ich denke, es wird bei einem Fluggerät nicht anders sein.

Autor: Tom SchÖnmann (fliegerschoeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also da kann ich dich beruhigen du kannst in dein Auto 10 Tachometer 
oder Drehzahlmesser einbauen solange das Original vorhanden ist. ohne 
die Betriebeserlaubnis zu verlieren.
Aber lass mal gut sein.
Gruss TOM

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom SchÖnmann wrote:


Hi Tom,

da Du freundlicherweise meine Frage nach dem Impuls-Signal beantwortest,
 helfe ich Dir gerne weiter.

Wenn Du mir noch ein paar Details wie gewünschte Betriebsspannung, Zahl 
der Pulse pro Umdrehung und gewünschte Größe des Gerätes per PN 
schickst, erhälst Du das Muster noch vor Silvester.


hth,
Andrew

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt noch drauf an, ob es wirklich Impulse sind...oder ein irgendwie 
krankhaft geartetes Signal. Am besten wäre ne Typenbez. des ind. 
Sensors! Dann sollte "hth" das schnell hinbekommen.

Klaus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.