mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Varianten eines Mikrocontrollers


Autor: Christian Stelte (zlk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Sagt mal, gibt es eine Übersicht über die Varianten eines Typs. Oder 
anders gefragt, was bedeuten die ganzen Zahlen und Buchstaben nach dem 
Namen des Microcontrollers?

Ein paar habe ich mir ja schon zusammenreimen können, aber ein paar 
fehlen mir noch, z.B. der ATMega16 gibt es in

ATmega16-16AU/PU/MU

AU, PU MU sind die Bauformen, ok, klar!
Die zweite 16 steht für den maximalen Takt?

Dann gibt es den

ATmega16L-8

Das L steht für LOW-Power, also die 3V-Version?
8 MHz Takt?

Was sind dann aber

ATmega16xa

mit x = 2, 3, 4, 5, 8
und a = A, P

Und wie komme ich z.B. auf einen Ersatztyp für einen ATmega163a, wenn es 
den nicht (mehr) zu kaufen gibt?

Chris

Autor: Sven H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
siehe Datenblatt

Autor: Johannes Slotta (johanness)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Anhang (das hinter dem -) ist tatsächlich die maximale Frequenz und 
die Bauform (zumindest Reichelt hängt das an, bei Atmel liest man davon 
nix). Das davor ist als ganzes zu sehen und kennzeichnet den µC (L ist 
halt die langsamere Version für geringere Spannungen). Produkte mit 
ähnlichen Namen unterscheiden sich in der Größe des RAM oder haben 
verschieden viele Timer oder so. Nachzulesen unter 
http://www.atmel.com/dyn/products/param_table.asp?...

Mit Ersatztypen ist das so eine Sache, viele Typen sind Pin- aber nicht 
Codekompatibel. Da musste meistens neu kompilieren und ein paar Fuses 
anders setzen, dann geht das schon.

Zu deinem ATmega163: 
http://www.atmel.com/dyn/products/devices.asp?Stat... 
empfielt den ATmega16A

Die Migration wird dokumentiert: 
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.