mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Optik: Reflektor für LED berechnen ?


Autor: Muttersöhnchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte das Licht einer LED (120° Lambert) auf einen rechteckigen 
Bereich einigermaßen gleichmäßig strahlen lassen.
Ein Linsensystem kommt fertigungstechnisch wohl nicht infrage, ein paar 
Reflektorflächen lassen sich manuell aus dünnem, polierten Blech 
bestimmt herstellen.

Kennt sich hier jemand mit Optik aus?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür braucht man kein Linsensystem, mit etwas Glück gibts das fertig:

http://www.dotlight.de/advanced_search_result.php?...

Autor: I.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte das Licht einer LED (120° Lambert) auf einen rechteckigen
Bereich einigermaßen gleichmäßig strahlen lassen.

mit ein paar polierten Blechen.....
lol......
Sorry. aber über so was hatte ich mal 1 Jahr lang gemacht (versucht ;-) 
).
Also, sehe mal nach:
-Süss MicroOptic "beam homogenizing"
-Optoklexikon "Wabenkondensor"
-Linos "Laserstrahlhomogensierer"
und GANZ WICHTIG
PETER Schreiber (und noch wichtiger Sergey Kudaev)
Fauenhofer in Jena
"Mikrooptik für LED-Lichtquellen"

Autor: May (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Muttersöhnchen
Aufgegeben ??? ;-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.