mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mit PWM keine Interrupts


Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe einen ATMEGA644@16MHz so programmiert, dass beim PortC 
ein Pin-Change-Interrupt ausgelöst wird. Angeschlossen sind 8 Tasten. 
Die Auswertung funktioniert soweit.

Nun soll der Controller aber auch noch einen PWM mittels TIMER0 
ausgeben.

Unten sind die Zeilen, die ich vorm sei in mein Listing einfüge.

Der PWM funktioniert, aber leider reagiert der ATMEGA644 nicht mehr auf 
die Tasten. Sobald die paar Zeilen gelöscht sind, geht wieder alles....


Hat jemand einen Tipp für mich?

Holger





;ATMEGA644@16MHz
;
;Timer0 schaltet einen ~245Hz 50:50 PWM für die Fotodiodenan PORTB.3
;clear OC0 oncompare match, set OC0 on BOTTOM (nicht invertierend)

ldi   r21, (1<<COM0A1) | (1<<WGM01) | (1<<WGM00)
out   TCCR0A,r21

ldi   r21, (1<<CS02)
out   TCCR0B,r21

ldi   r21,(1<<PB3)  ;OC0/PB3 = Ausgang
out   DDRB, r21

ldi   r21,0b10000000
out   OCR0A,r21

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.