mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVRDUDE Vs. AVRStudio seltsames Ergebnis


Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

als erstes bitte ich um Entschuldigung da Deutsch NICHT meine 
Mutersprache ist, gibt es leider immer grammatische Fehler.

Ich   bin Anfänger in der Welt der Mikrokontroller und habe schon paar 
Sachen mit AVRDUDE (Notepad) + USBasp gemacht, LEDs blinken lasen, 
Taster abfrage usw. Nun bekomme ich in der nächst ein STK500 + AVRISP 
mkII (USB) und habe hier gelesen, dass der STK500 sollte man mit 
AVRStudio betreiben so holt man das Beste heraus.
So habe ich dann heute mit AVRStudio angefangen, nach paar Stunden habe 
ich geschafft ein Project fehlerfrei zu kompilieren. Das komisch daran 
sind die erstaunlichen Ergebnisse.

Mit AVRDUDE sieht das ganze wie im Bild 1 und mit AVRStudio Bild 2 !!! 
Gleiches Project nur einmal mit AVRDUDE kompiliert und zweite mit 
AVRStudio.

Was mache ich im AVRStudio falsch?? Könnte mich jemand helfen das Ganze 
zu verstehen??

Vielen Dank
Gruß

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und hier Bild 2 kompiliert mit AVRStudio

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dazu müsstest du bitte mal den quelltext online stellen!

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christoph,

vielen Dank für die schnelle Atwort hier die main.c File

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier lcd-routines.c File

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und hier die .h File alle genau gleich im AVRStudio und Notepad 
kompiliert

Gruß

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin e. C. wrote:

> als erstes bitte ich um Entschuldigung da Deutsch NICHT meine
> Mutersprache ist, ...

Dafür wiederum beherrschst du es wirklich hervorragend!  Da könnte
sich manch einer hier ein Beispiel nehmen, dessen Muttersprache
Deutsch ist.

> Mit AVRDUDE sieht das ganze wie im Bild 1 und mit AVRStudio Bild 2 !!!
> Gleiches Project nur einmal mit AVRDUDE kompiliert und zweite mit
> AVRStudio.

Nun, AVRDUDE ist ja dabei nur der letzte Schritt.  Du schreibst
,mit Notepad', ich vermute mal, du meinst damit das ,Programmer's
Notepad 2' (PN2), welches bei WinAVR als Editor/IDE mit dabei ist.

Meine Vermutung ist: die Voreinstellung der Compileroptionen in
PN2 ist `optimize for size' (-Os), während die Voreinstellung in
AVR Studio `don't optimize' (-O0) ist.  Dadurch vermasselt dir die
Compilation unter AVR Studio aber komplett das Timing.  Stell das
mal in den Compiler-Optionen in AVR Studio um und schau, ob es damit
besser wird.

¡saludos!

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg,

vielen Dank für die Blumen !

>> Du schreibst ,mit Notepad', ich vermute mal, du meinst damit das
>> ,Programmer's Notepad 2' (PN2), welches bei WinAVR als Editor/IDE mit
>> dabei ist.

Das ist genau was ich meine.
Die Voreinstellug der Compileroptionen in AVR Studio sind genau wie in 
PN2 also –Os , siehe Bild

>> ¡saludos!

Gracias !

Gruß

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin e. C. wrote:

> Die Voreinstellug der Compileroptionen in AVR Studio sind genau wie in
> PN2 also –Os , siehe Bild

Dann ist es nicht verständlich.

Bitte poste mal die kompletten Kommandozeilen, mit denen gebaut wird.
Bei AVR Studio müsstest du die irgendwo unter `messages' kopieren
oder vielleicht auch in eine Datei speichern können, bei PN2 zur Not
direkt in cmd.exe ausführen:

make > logfile.txt 2>&1

Übrigens: Bildformate  Screenshots erzeugt man sinnvoller als PNG,
nicht als JPEG.  JPEG ist nur bei Fotos sinnvoll.

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und poste doch auch mal wie du die fuses programmiert hast...

du hast zB vergessen in display-routines.h die taktfrequenz einzutragen. 
kann zB sein das es bei AVRdude zufällig passt, beim avrstudio nicht.

zB mal alles auf 8Mhz stellen (fuses und im .h file)

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg und Christoph,

vielen Dank für eure Hilfe, ich bin unterwegs und deswegen hatte ich 
mich nicht voher gemeldet!

@Christoph
> du hast zB vergessen in display-routines.h die taktfrequenz einzutragen.

das könnte tatsächlich das Problem sein mit PN2 benutze ich eine 
"Makefile" und dort ist die Taktfrequenz definiert in AVR Studio ist es 
aber nirgendwo eingetragen!

werde gleich am Montag probieren und hier berichten

Gruß

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell doch bei AVR einfach mal die Frequenz ein. (im Bild, welches du 
geposted hast,  Compileroptionen.jpg)

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das Problem lag tatsächlich an der Taktfrequenz!
Habe beide Variante ausprobiert (von Christoph und Martin(Gast)) und 
jetzt funktioniert wie ich es möchte.

besten Dank für die Hilfe

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.