mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ICD2, keine Verbindung mit MPLAP möglich


Autor: Mr.PIC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche seit geraumer Zeit meinen ICD2 Nachbau zum laufen zu 
bringen,
allerdings bis jetzt erfolglos.
Die Treiberinstallation des Debuggers lief problemlos und das Gerät wird 
im Menager angezeigt.
Wenn ich versuche über MPLAP eine Verbindung aufzubauen, erscheint keine 
Fehlermeldung oder ähnliches sondern es wird permanent versucht eine 
Verbindung aufzubauen, leider erfolglos.
Dies hält solange an bis ich den Debugger entferne.

vlt. kannn einer von euch mir sagen was das Problem sein könnte!!!

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Glaskugel sagt mir, du benutzt den falschen Bootloader.
Es gibt soweit mir bekannt ist 4 verschiedene Bootloader.

Autor: Mr.PIC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hhmmmm,
ich hab mir diesen Taiwan Nachbau günstig bei e-bay geschossen 
(http://www.sivava.com/MPLAB_ICD2.html).
Da sollte eigentlich schon der richtige Bootloader drauf sein, ansonsten 
wäre es etwas schwierig ihn nachträglich raufzubrennen^^.
Aba kp haut irgendwie nicht hin das Teil, oder ich bin einfach nur zu 
dumm hehe!!!

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi den hab ich auch notfals läst sich da nen icsp nachlöten jedenfals 
sind bei mir die lötaufen dafür vorhanden wen dus über usb betreibst 
muste noch nen jumper umsetzen

Autor: Mr.PIC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich hab gerade meinen USB Seriell Wandler ausgegraben, damit 
funktioniert es wenigstens.^^

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
des mit dem juper umsetzen versucht ? dazu steht auch was in der 
anleitung

Autor: Mr.PIC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo aba hat nicht funktioniert, ging das bei dir auf anhieb oder musstest 
du noch irgendwas einstellen???

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne also das er disconectet ist normal wen kein Treiber drauf ist aber 
sobald der Treiber installiert ist geht es also bei win.

Autor: Mr.PIC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmmmm,
sehr sehr komisch bei mir ist der Treiber ja installiert und alles aber 
es geht trotzdem nicht.
Naja egal ich probiers morgen nochmal, hab keine Lust mir den Abend 
wegen diesem scheiß Teil zu versaun!!!^^

Autor: Mr.PIC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte hier denn schon jemand ein ähnliches Problem, wie gesagt die 
Treiber sind korrekt installiert und das Gerät wird angezeigt nur MPLAP 
kann nicht drauf zugreifen.
Es wird permanent versucht eine Verbindung zum Debugger aufzubauen, alle 
Einstellungen in MPLAP sind auch korrekt (zumindest die mir bekannten 
Einstellungen über den MPLAP ICD2 Zauberer).

Das einzige was mir dazu jetzt in den Sinn käme ist, das es sich um ein 
defektes Gerät handelt!!!

Oder hat noch jemand eine andere Meinung dazu?????

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.