mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik APC USV- Induktivitäten machen hochfrequenten Krach / Fiepen


Autor: HMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

naja der Betreff sagts ja schon - hab hier ne APC USV:
BackUPS CS 650 (BK650EI - 650VA, 400W) von nem Kollegen.

Die USV funktioniert ansich Problemlos - aber da drin sitzen auf dem 
Mainboard zwei so kleine Transformatoren wie man sie auch in PC 
Schaltnetzteilen findet.  Die machen einen Krach... echt nervig.
Es ist halt dieses typische hochfrequente Schaltnetzteil Fiepen wenn da 
drin irgendwas vibriert (seien es Drähte oder Pulver vom Kern).

Hat jemand eine Idee wie man die wohl leise bekommen könnte?
(ausser Schalldichten Kasten drumbauen natürlich ;) )


Hersteller dieser Trafos ist wohl
Yunlu Electronics Co. ltd  -  also "billgel Kina Klams"

Aufdruck:
430-0271-Z
Viking F-1
LEI-4  8A15
Höhe etwa 3cm, Länge knapp 2 cm und Breite etwa 1,5cm.

Und der hier:
460-0102B-Z
LEI-4 A0801
Maße fast genauso wie oben, nur niedriger - etwa 2cm.

Die Induktivität und der Eckige M oder E förmige Ferritkern sind mit 
gelber Folie beklebt.


Es kennt nicht zufällig jemand passende Ersatztypen von nem gescheiten 
Hersteller?  Bzw. überhaupt Hersteller von solchen Teilen?


Sonstige Ideen sind natürlich auch Willkommen und Bastelvorschläge 
ausdrücklich erwünscht ;)
(ja ich habe Erfahrung mit Schaltungen die an 230V laufen)


MfG,
HMK

Autor: HMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS:
Der erste Trafo hat auf der Primärseite 2 Wicklungen und eine auf der 
Sekundärseite - sieht jedenfalls so aus.
(man siehts leider sehr schlecht weil da viel zeug drum rum ist)

Der zweite hat je eine Primär und Sekundärwicklung.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Kern schuldig ist kann man was tun, liegt es an der Wicklung 
hast Du verloren.

Autor: HMK (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ich:

Was könnte man denn mit dem Kern anstellen um das fiepen zu verringern?


Ich bin aber auch einem KOMPLETTEN Tausch dieser Trafos gegen 
Ersatztypen nicht abgeneigt - sofern man denn welche bekommt.


Im Anhang mal ein Foto davon.

MfG,
HMK

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es sich mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit um kundenspezifische 
Teile handelt ist, die Chance auf einen (besseren) Ersatz nach meiner 
Ansicht eher gering.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HMK wrote:
>
> Was könnte man denn mit dem Kern anstellen um das fiepen zu verringern?
>

Verkleben mit Epoxidharz.

>
> Ich bin aber auch einem KOMPLETTEN Tausch dieser Trafos gegen
> Ersatztypen nicht abgeneigt - sofern man denn welche bekommt.
>

Tja, wie Dieter schon schreibt: Wenig Erfolgsaussichten.
Kauf besser Dir  bzw. Deinem Kollegen für wenige Euro in der 1-2-3 
Auktion eine gleichwertige USV.

>

bye,
andrew

Autor: HMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja OK dann lassen wir das mal so wie es ist.

Dann kommt die USV halt in einen Pappkarton mit Schaumstoff oder in den 
Keller ;)

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keller ist besser, denn wenn die Arbeit hat entsteht Wärme.

Autor: HMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast Du recht :)
Haben das aber gerade mal getestet mit einem recht großen Pappkarton - 
sonderlich Warm wirds im Pappkarton eigentlich nicht. Und die USV wird 
nie unter Vollast betrieben - der Rechner mitsamt Monitor da dran zieht 
max. 200W und das auch nur mit max. TFT Helligkeit und 100% CPU + GPU 
Last.

Autor: HMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder kennt jemand günstige Metall Boxen die man für sowas verwenden 
könnte?

Am besten natürlich mit paar kleinen ausbrüchen für Kabel / Lüftung

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.